Tuningsatz

Moderator: MOD auf Probe

Antworten
Benutzeravatar
justme
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: So 9. Feb 2014, 20:54
Wohnort: Zürich

Tuningsatz

Beitrag von justme » So 9. Feb 2014, 21:08

Guten Tag.
Ich habe ein neu revidiertes Puch Maxi S.
Ich will nun ein Setup das mein Puch Motor zum schreien bringt. :wink:
Ich will ein Top Speed von 90 erreichen. :moto2:
Jedoch möchte ich auch Kraft den Berg hinauf haben. So um die 60 wäre ideal :^^
Nun frage ich: Was muss ich an mein Mofa hinanbauen ?
Habe bereits eine Rennkurbellwelle, 22 mm Auspuff, 11 Ritzel, Österreich Zylinder, einen Österreicher Vergaser und Luftfilter die perfekt aufeinander abgestimmt sind. :D
Zu offensichtlich sollte es aber auch nicht sein. :stop:
Also keine Endschalldämperfer, Simonini's , Mittelstreben oder sonstige "Schnecken" Auspüffe.
Danke im Voraus. :bravo:
Dateianhänge
Mofa tuneing is not a crime
Mofa tuneing is not a crime
1461063_570289169731167_1659228220_n.jpg (111.44 KiB) 4997 mal betrachtet
Polizist steht vor der Klasse und predigte:
"Möffis" frisieren ist illegal!
Aufgrund dieser Aussage streckte ich auf und sagte:
Wenn Gott gewollt hätte das "Schnäpper" nur 30 Km/h schnell sind, hätte er keine Tachos bis 120 Km/h gemacht!

Benutzeravatar
PartyBus36
Suchthaufen
Suchthaufen
Beiträge: 862
Registriert: Mi 28. Aug 2013, 15:51
Wohnort: Gams

Re: Tuningsatz

Beitrag von PartyBus36 » So 9. Feb 2014, 21:15

Für 90km/h+ sollte man da die grossen 74ccm Sätze nehmen, so Metrakit, Italkit...
Da muss man aber beim Motor die Überströmkanäle anpassen und das Gehäuse ausspindeln

Ausserdem bräuchte man noch einen 19-21mm Vergaser, aber das geht dann in Richting Rennmofa.

Sag mal für was du das Mofa brauchst?
Hast du schonmal an die Bremsen und den Rahmen gedacht?

90km/h und nicht unauffällig geht einfach nicht.

Gruss

Benutzeravatar
Pony 503 gt
Tastaturvergewaltiger
Tastaturvergewaltiger
Beiträge: 1144
Registriert: Fr 7. Okt 2011, 12:28
Wohnort: SG Toggenburg
Kontaktdaten:

Re: Tuningsatz

Beitrag von Pony 503 gt » So 9. Feb 2014, 21:35

Ehrlich: LASS DEN SCHEISS!!! 90km sind doch einfach Spinnereien wenn du das Teil auf der Strasse fahren möchtest. 1, 2, 3 und du könntest tot sein. Ich sage nur die Wahrheit, die Trommelbremsen bringen keine Leistung bei 90 Sachen, die sind radibuz weg und du gleich mit dazu. Der Rahmen ist für 90 sicher nicht ausgelegt sprich die Gabel grad auch nicht.

Also lass das bitte, 50-60 sind noch akzeptabel aber nur unter der Bedingung, dass die Bremsen einwandfrei funktionieren und der Zustand des ganzen Mofas gut ist.

Überlegs dir noch Mal, das könntest du sein!

Bild
Bild

Bild
Spoiler für meine Schätze:

Audi S4 Avant
Pony 503 Gt Sunntigtöffli
Pony 503 Gt Chopper
Pony 503 Gt Bobber
Puch Velux
Puch Maxi
Puch Maxi#2
Sachs Alpa Sport Customized
Sachs 623 Luxe
Sachs 502 Tour de Suisse

Benutzeravatar
PucH Max!
Rastloser Spammer
Rastloser Spammer
Beiträge: 14772
Registriert: Sa 8. Dez 2007, 20:58
Wohnort: Muri AG

Re: Tuningsatz

Beitrag von PucH Max! » So 9. Feb 2014, 22:21

lass ihm doch? :^^ das nennt man natuerliche selektion
Bild

Benutzeravatar
Ronin
Mofafreak
Mofafreak
Beiträge: 1911
Registriert: Mo 5. Okt 2009, 15:28
Wohnort: UR

Re: Tuningsatz

Beitrag von Ronin » So 9. Feb 2014, 23:28

Gibt den Polizisten jedoch wieder mal nen Grund mehr wegen jeder Kleinigkeit welche nicht Original ist blöd zu tun...

Also 90km/h sind möglich, jedoch niemals unauffällig... Wenn du dich aber wirklich für Rennmofas interessierst empfehle ich dir ein professionelles Rennmofa aufzubauen, mit welchem zu nach Roggwil oder Lyss fahren gehen kannst! Das ganze Legal und Auffällig ^^

Benutzeravatar
Babaloo
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7140
Registriert: So 6. Nov 2011, 20:32
Wohnort: 6460 Altdorf
Kontaktdaten:

Re: Tuningsatz

Beitrag von Babaloo » Mo 10. Feb 2014, 12:21

Ich finde dein Vorhaben nicht nur leichtsinnig sondern zudem verantwortungslos und blöd.
Wenns dich erwischt, sag ich dir hier ganz ehrlich ists mir absolut egal. Was mir aber alles andere als egal ist, sind die Leute die du gefährdest, und die, die beteiligt sind wenns dich zerlegt. Siehe Bild oben.

Also ab auf die Rennstrecke, dort gehört dein Vorhaben hin.
Am Rande erwähnt, am MP Treffen wollen wir keine derart aufgemotzten Hödis auf der Strasse. Am wochenende kommen weitere Infos.
Tigra Pionier... Hödifahren mit Stil.
Frei nach Dr. W. Nesbeda

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 13422
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: Tuningsatz

Beitrag von gluglu81 » Mo 10. Feb 2014, 13:15

90kmh mit nem unauffälligen mofa sind gefährlich... und ganz sicher auch nicht unauffällig... :nein:

die Bremsen sind bei weitem nicht für solche Geschwindigkeiten ausgelegt und der Rahmen, Gabel & Schwinge eigentlich auch nicht.
wenn du diese Dinge deinem Ziel anpassen willst, wirst du also schonmal grundlegende Verbessereungen an deinem Mofa vornehmen müssen, das fällt dann auch auf... oder hast du schonmal eine unauffällige Scheibenbremse oder Rahmenverstrebung gesehen? ;-)
justme hat geschrieben: Habe bereits eine Rennkurbellwelle, 22 mm Auspuff, 11 Ritzel, Österreich Zylinder, einen Österreicher Vergaser und Luftfilter die perfekt aufeinander abgestimmt sind. :D
Zu offensichtlich sollte es aber auch nicht sein.
Mit dem Setup läuft dein Mofa jetzt vermutlich 30kmh mit ziemlich kraft.
...aber egal welchen zylinder du montierst, bei der Über- bzw. Untersetzung wirst du nicht viel schneller... aber dein Mofa wird zu einer Drehzahlorgel welche automatisch auf 1km schon zu hören ist.

änderst du nun deine Übersetzung kostet dich das Kraft, dafür wird das Mofa schneller, bleibt aber leise... Bergauf anfahren wird dann kritisch weil du erst ab einer bestimmten Drehzahl auch das nötige Drehmoment hast.

Es schreit also nach einem Kompromiss zwischen Geschwindigkeit, Anzug/Kraft untenraus sowie "Auffälligkeit" (Lärm / Optik).
Bei deinem Ziel aber wird das so nicht umsetzbar sein... vorallem weil es nur ein Automatikmotor ist mit einem Gang.

wo bist du bereit kompromisse einzugehen bzw. abstriche zu machen?

schau dir doch mal die Drehzahltabelle im AL Board an. Da kannst du dann abschätzen was Übersetzungsmässig und Drehzahltechnisch in etwa machbar ist.

Das optisch unauffälligste Setup für ein Maxi wäre:
44 oder 45er Zylinder getarnt (zb. Airsal)
15er Bing (evtl. auch ein 16er da der unter der Abdeckung ist)
max. 28er Eurorohr oder Zigarre (andere sind auffällig und meist auch lauter)
übersetzung so ca. 13/14 oder15er Ritzel

Damit kommst du locker auf 60-70kmh mit genug kraft...
aber BITTE BITTE denk auch an die Bremsen, nur neue gute Bremsen sind für die ersten paar Bremsungen gerade noch ok, aber auch nur wenn man SEHR SEHR Vorausschauend fährt.
:!: Aber das liegt nicht immer in deiner Macht. Denk an die anderen Verkehrsteilnehmer welche einem nur zu gern übersehen. Keiner rechnet mit einem so schnellen Mofa.

Da kannst du zwar nichts dafür, aber auch nichts dagegen und machst im Falle eines Unfalls immer 2ter, da du auf dem Mofa keinen Schutz hast.
Aufgrund des Tunings bist du immer MITSCHULDIG (=Versicherungsregress = TEUER (oder TOT))

überdenk dein Vorhaben und begnüge dich mit einem Kompromiss, denn "Cool" ist anders.
im übrigen schültet es dir bei nem Mofa ab 60kmh sowas von den Sack durch, dass es auch nicht mehr angenehm ist so schnell zu fahren. ;-)




@Babaloo: dann muss ich wohl mein Puchvelo nehmen wenn ich auch kommen will :-(
Spoiler für !!!WARNING!!!:
Bild
BildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar
justme
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: So 9. Feb 2014, 20:54
Wohnort: Zürich

Re: Tuningsatz

Beitrag von justme » Mo 10. Feb 2014, 14:42

Danke für die vielen Antworten :O.O
Ich werde mein Vorhaben nochmals überdenken.
Ich bedanke mich auch für die gut gemeinten Räte :bravo:
Dateianhänge
puch_tuning_ist_not_a_crime.jpg
puch_tuning_ist_not_a_crime.jpg (37.56 KiB) 4915 mal betrachtet
Polizist steht vor der Klasse und predigte:
"Möffis" frisieren ist illegal!
Aufgrund dieser Aussage streckte ich auf und sagte:
Wenn Gott gewollt hätte das "Schnäpper" nur 30 Km/h schnell sind, hätte er keine Tachos bis 120 Km/h gemacht!

robinx98
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: So 26. Jan 2014, 16:02
Wohnort: Luzern

Re: Tuningsatz

Beitrag von robinx98 » Di 11. Feb 2014, 11:32

Also 90 und unauffällig sind(wie oben bereits erwähnt) niemals unauffällig!
Bedenke auch noch die Lautstärke und die Nachbaren,die dich melden werden!
Hatte mein mofa mit nem 45mm airsal,19er Bing,Tecno 28mm Zigarre,18-Ritzel,Revidierter Kickstartblock...
Dann wurde ich gemeldet :( Polizei hatte sich beim revier, und den beiden Schulen positioniert...glaub mir,wenn du erwischt wirst ists nicht mehr schön,dafür aber teuer! und der ausweis ist auch weg(in meinem Fall 3 Monate)

und das trausrigste war auch,dass meine vorderbremse hinüber war als sie mich rausgenommen haben...
Und 1 Woche zuvor habe ich einen neuen Kolben beim örtlichen mech bestellt gehabt,wollte es wieder ori machen...
Ciao chaufe,heilaufe.Puch näh gas gää!

-Puch Maxi S
-Pony 503 GTX

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 13422
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: Tuningsatz

Beitrag von gluglu81 » Di 11. Feb 2014, 12:33

robinx98 hat geschrieben:und das trausrigste war auch,dass meine vorderbremse hinüber war als sie mich rausgenommen haben...
ein bisschen Schadenfreude macht sich jetzt schon grad bei mir breit...

ich weiss noch, früher waren meine Bremsen auch nicht die besten, nur ich hatte auch keinen Rennsatz drauf.
Jetzt als Autofahrer rückblickend betrachtet war das aber schon kriminel genug...

Wie man so ein Gefährt mit Rennsatz nur im Strassenverkehr bewegen mit dem Wissen das die Bremsen schlecht sind versteh ich nicht... :spinner
Da zählen auch ausreden wie "wollte nur kurz" oder "ich fuhr ihn nie aus" oder was auch immer nicht.

:spassbremse:
Spoiler für !!!WARNING!!!:
Bild
BildBildBildBildBildBild

Antworten