Pimp my BMX

Alles was sonst nirgends reinpasst

Moderator: MOD auf Probe

Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10628
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: Pimp my BMX

Beitrag von Bikeman » Sa 27. Apr 2019, 19:36

Hammer :thumbup

Benutzeravatar
Töfflibastler
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 89
Registriert: Sa 9. Mär 2019, 22:39
Wohnort: 9315 Neukirch

Re: Pimp my BMX

Beitrag von Töfflibastler » So 5. Mai 2019, 19:15

Sodela...

Der Motor läuft nun recht gut. Untenraus hat er nicht viel Kraft, aber dieses Problem kann ich mit etwas Öl aus de Kupplung rauslassen beheben. Dann kuppelt er einfach später ein, nämlich dann, wenn die Kraft langsam kommt.

Jetzt bin ich gerade noch ein kleines Luftfiltergehäuse am ausdrucken.
Was könnte ich dort als Filter benutzen?
Wenn niemand eine Bessere Idee hat nehme ich einen sehr groben Schwamm oder einen Strumpf.

sachsrider97
Tastaturvergewaltiger
Tastaturvergewaltiger
Beiträge: 1244
Registriert: Sa 16. Okt 2010, 20:44
Wohnort: Bettenhausen / BE

Re: Pimp my BMX

Beitrag von sachsrider97 » So 5. Mai 2019, 20:00

Es gibt im scooterama FIltermatten welche man zuschneiden kann. funktioniert tiptop
Sachs Hercules 623 CH Luxe, 41mm Zyli ported by me, Selfmade-ASS, 15mm Vergaser, Zigarrenauspuff -> https://goo.gl/hA9iyG" onclick="window.open(this.href);return false;
Puch Maxi S, 2 Gang Z50 -> http://goo.gl/B15iO8" onclick="window.open(this.href);return false;
Suzuki DR 650 SE, Monobike-Umbau -> https://goo.gl/WpMGb2" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Töfflibastler
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 89
Registriert: Sa 9. Mär 2019, 22:39
Wohnort: 9315 Neukirch

Re: Pimp my BMX

Beitrag von Töfflibastler » So 5. Mai 2019, 20:10

Danke für den Tipp aber ich muss am Dienstag mit dem BMX in die Schule fahren und ausserdem ist mein Budget von 100.- auch schon aufgebraucht

Benutzeravatar
Töfflibastler
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 89
Registriert: Sa 9. Mär 2019, 22:39
Wohnort: 9315 Neukirch

Re: Pimp my BMX

Beitrag von Töfflibastler » Mi 8. Mai 2019, 16:41

Habe den Tank mit teilen aus einem Feuerzeug noch etwas modifiziert. Vorhin konnte man ihn nämlich wegen der speziellen Form gar nicht ganz auffüllen.

Dann wollte ich in die Pampas raus fahren, um ihn abzustimmen. Auf dem Weg gab es aber auf einmal zwei laute Fehlzündungen. Natürlich hielt ich an, sah aber nichts. Trotzdem kehrte ich um. Auf dem Heimweg merkte ich aber, dass der Luftfilter fehlte. Mein Bruder hat ist ihn dann mit seinem Gefährt suchen gegangen.

Dann kam die Überraschung.... (2tes Bild)
Trotzdem wieder draufgesteckt und ohne Fehlzündungen nach Hause gefahren.

Hat also aus dem Einlass geschossenBild

Was könnte das wohl sein? Zündung sollte eigentlich einigermassen stimmen...
Den oberen Kolbenring kann man im Einlass sehen. BildBild

Benutzeravatar
addy33
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7950
Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Wohnort: 9546 (TG)
Kontaktdaten:

Re: Pimp my BMX

Beitrag von addy33 » Mi 8. Mai 2019, 18:17

Dass kann passieren, wenn der zylinder zu heiss wird... dann kanns mal ne fehlzündung und backfire geben....

Ne marode zündspule kann das auch.... oder ein unterbrecher mit schlechtem kontakt hat das auch drauf...

Benutzeravatar
Töfflibastler
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 89
Registriert: Sa 9. Mär 2019, 22:39
Wohnort: 9315 Neukirch

Re: Pimp my BMX

Beitrag von Töfflibastler » Mi 8. Mai 2019, 20:29

Sehr schön geschrieben Addy

Der Zylinder wird wirklich sehr heiss habe ich das Gefühl. Kann das duch eine falsch eingestellte Zündung in Kombination mit eher zu magerem Gemisch kommen?

Der Auspuff scheint mir auch noch etwas dünn... Wenn ich ein schlaueres Flammenrohr finden würde, könnte ich das mal noch umschweissen. Apropos Auspuff: Zylinder und Auspuff habe ich, nachdem der hitzebeständige Lack beim Putzen gleich am Lappen blieb, mit ganz normalem Landi Alkydlack lackiert und funktioniert ohne Probleme

Benutzeravatar
Qsi
Suchthaufen
Suchthaufen
Beiträge: 866
Registriert: Mo 11. Jul 2016, 12:49
Wohnort: Züri Unterland

Re: Pimp my BMX

Beitrag von Qsi » Do 9. Mai 2019, 06:44

Der Hitzebeständige Lack hält erst richtig, nachdem er mal richtig heiss war.
Ist jedenfalls so bei dem, der bei mir rumsteht.

Benutzeravatar
addy33
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7950
Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Wohnort: 9546 (TG)
Kontaktdaten:

Re: Pimp my BMX

Beitrag von addy33 » Do 9. Mai 2019, 11:01

Ja. ein falscher zündzeitpunkt heizt den motor unnötig auf.
eine zu magere abstimmung heizt den motor auch noch mehr auf.

kommt dann noch ein zu kleines auspuffrohr dazu, dass den zyli noch mehr aufheizt, ists kein wunder, dass du backfire bekommst ;)

Benutzeravatar
Töfflibastler
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 89
Registriert: Sa 9. Mär 2019, 22:39
Wohnort: 9315 Neukirch

Re: Pimp my BMX

Beitrag von Töfflibastler » Do 20. Jun 2019, 22:26

Heute konnte ich das BMX wieder nach Hause nehmen. Die Präsentation war nämlich bereits am Dienstag.
Weil das BMX aber mit dem Motorsägenvergaser seltsam lief, schafften es nur Wenige, eine Runde damit zu drehen.
Am Nachmittag baute ich also einen Ansaugstutzen von so einem China 80 ccm Motor um und montierte den Vergaser von diesem Kit.

Jetzt läuft es auf jeden Fall viel besser als zuvor, halt wie ein normales Töffli.

Im Moment wird der Ansaugstutzen noch von einem normalen Gartenschlauch zusammengehalten. Etwas Besseres habe ich auf die Schnelle nicht gefunden. BildBildBild

Benutzeravatar
Töfflibastler
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 89
Registriert: Sa 9. Mär 2019, 22:39
Wohnort: 9315 Neukirch

Re: Pimp my BMX

Beitrag von Töfflibastler » Di 2. Jul 2019, 18:58

Das Projekt ist bald abgeschlossen und ich habe auch die Note schon bekommen.

Der Vergaser ist viel besser als der Alte, aber im Moment habe ich ein Problem mit der Zündung....
Kalt läuft der Motor ganz gut, wenn er wärmer wird verliert er konstant Kraft und und stellt irgendwann komplett ab. Dann springt er erst wieder an, wenn alles kalt ist.
Liegt das Problem bei der Zündspule? (Ducati Zündung)

Benutzeravatar
addy33
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7950
Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Wohnort: 9546 (TG)
Kontaktdaten:

Re: Pimp my BMX

Beitrag von addy33 » Di 2. Jul 2019, 20:58

Bei defekter Zündspule würde er komisches verhalten zeigen. Nicht konstant schlechter...

Dein phänomen ist eher mit magerer abstimmung oder falschluft zu erklären.

daenou
Kenner
Kenner
Beiträge: 57
Registriert: Do 29. Nov 2018, 16:29
Wohnort: Winterthur

Re: Pimp my BMX

Beitrag von daenou » Mi 3. Jul 2019, 16:05

addy33 hat geschrieben:
Di 2. Jul 2019, 20:58
Dein phänomen ist eher mit magerer abstimmung oder falschluft zu erklären.
Ist es nicht eher eine zu grosse Düse, also ein zu fettes Gemisch? Ich meine zu wissen, dass eine grosse Düse das Anlassen erleichtert, aber bei hohen Tourenzahlen versagt. Und umgekehrt eine zu kleine Düse beim kalten Motor zickt, dafür dann aber beim heissen Motor eine hohe Drehzahl ermöglicht (und das Risiko, dass der Motor zu heiss wird und kaputt geht).

Also ich würde mal eine Düse mit zwei Nummern kleiner ausprobieren.
Piaggio Si Vario, original, ausser 12x12 Vergaser mit 48-er Düse, Malossi 'Rennfilter' und Gianelli-Auspuff 22/25mm.
Macht stolze 38 km/h geradeaus, gemessen auf dem neuen Tacho (und mit GPS bestätigt).

Benutzeravatar
Töfflibastler
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 89
Registriert: Sa 9. Mär 2019, 22:39
Wohnort: 9315 Neukirch

Re: Pimp my BMX

Beitrag von Töfflibastler » Mi 3. Jul 2019, 18:04

Ich habe leider keine anderen Düsen für diesen Vergaser aber ich vermute doch immer noch die Zündung.
"Konstant schlechter" war vielleicht falsch ausgedrückt. Im kalten Zustand hat er halt untenraus etwas mehr Zupf, dafür dreht er wenn er warm ist (also bis er wie per Killswitch abstellt).

Benutzeravatar
addy33
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7950
Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Wohnort: 9546 (TG)
Kontaktdaten:

Re: Pimp my BMX

Beitrag von addy33 » Mi 3. Jul 2019, 20:50

Wenn die düse zu klein ist, wird der motor immer heisser, was sich durch leistubgsverlust äussert, was bis hin zum abstellen führen kann.


Das jetzt erklärte ist etwas anderes...

Das wäre dann ev. Eine etwas zu kleine düse. Auf jedenfall heizt sich der motor auf. Je mehr sich der motor aufheizt, je wärmer wird die zündspule, bis sie irgendwann durchschlägt, und versagt.

Eine falsch eingestellte zündung kann natürlich das selbe phänomen herbeiführen.

Antworten