4685 Pony Junior - M

Moderator: MOD auf Probe

Antworten
Benutzeravatar
Bikeman
Rastloser Spammer
Rastloser Spammer
Beiträge: 10627
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

4685 Pony Junior - M

Beitrag von Bikeman » Mi 20. Mär 2019, 20:48

Typenschein: 4685
Rahmen Hersteller: Pony
Mofa Bezeichnung: Junior M
Motortyp: 502 HG
Motoren Hersteller: Sachs
Getriebe: 2 Gang Handgeschalten
Kühlung: Gebläsegekühlt
Typenschein Pony Junior-M_1.JPG
Typenschein Pony Junior-M_1.JPG (209.4 KiB) 637 mal betrachtet
Typenschein Pony Junior-M_2.JPG
Typenschein Pony Junior-M_2.JPG (193.08 KiB) 637 mal betrachtet

Hektor
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 14
Registriert: Do 5. Nov 2020, 08:05
Wohnort: Hinterthurgau

Re: 4685 Pony Junior - M

Beitrag von Hektor » Fr 8. Jan 2021, 14:52

Hallo zusammen

Ich bin auf der Spurensuche, wie wohl einige von uns.
Zur Zeit habe ich ein Pony 4685 Junior M in Aufbereitung.

Wurde natürlich einiges gebastelt.

Jetzt ist es so, dass mich ein Umstand beschäftigt. Verbaut ist eine Rixe Gabel an Stelle
einer Starrgabel.
Die dieses Model wohl verbaut hatte.

Stutzig macht mich aber ein mittlerweile abgenutzter Lenkanschlag.

WARUM?

Hatten die Starrgabeln auch einen Lenkanschlag?
Wenn ja, wie sah der aus?

Hat jemand ein Foto wie der "Lenkanschlag" für die Starrgabel ausgesehen hat?

Bin noch nicht sicher ob ich die Rixe Gabel einfach sein lasse oder eine Starrgabel verbaue.
Welche ich noch am Suchen bin.

Danke schon mal für Eure Bemühungen.

Hektor

Benutzeravatar
Qsi
Suchthaufen
Suchthaufen
Beiträge: 931
Registriert: Mo 11. Jul 2016, 12:49
Wohnort: Züri Unterland

Re: 4685 Pony Junior - M

Beitrag von Qsi » Fr 8. Jan 2021, 15:54

Also ich habe noch nie bei einer Starrgabel einen Lenkanschlag agesehen.
Mein Pony Junior L mit ähnlichem Jahrgang hat jedenfalls auch keinen.

Hektor
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 14
Registriert: Do 5. Nov 2020, 08:05
Wohnort: Hinterthurgau

Re: 4685 Pony Junior - M

Beitrag von Hektor » Fr 8. Jan 2021, 16:47

Sali Qsi

Wieder mal spannend, danke auf jeden Fall für Deine Reaktion.

Der Rahmen ist auf jeden Fall mit 4685 geprägt, nicht nur auf dem Schild.

Und der Rest des Lenkanschlages ist definitiv Original. Stamme beruflich aus der Metaller Branche ab und das muss Original sein.
Auf jeden Fall der Rest des Anschlages.

HMMM, was ist nun das wieder?

Bin noch daran mich mit der Forensoftware zu arrangieren, werde bald mal ein Foto posten wie das aussieht.
Habe aber bereits den Anschlag wieder "angeschweisst", da ich dachte das muss so.

Habe jetzt aber doch offene Fragen.

Hektor

Antworten