Bad Ass Company Switzerland

Hier können Händler aufgelistet und bewertet werden.

Moderator: MOD auf Probe

Bewerte BadAss Company Switzland

Sehr gut
20
47%
Gut
3
7%
Nicht so gut
0
Keine Stimmen
Teuer
0
Keine Stimmen
Billig
0
Keine Stimmen
Schrott
0
Keine Stimmen
Innovativ
6
14%
Unnötig
0
Keine Stimmen
Muss man haben!
10
23%
Kann man das essen?
4
9%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 43

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 13437
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: Bad Ass Company Switzerland

Beitrag von gluglu81 » Sa 19. Okt 2019, 16:42

Nö... noch nichts offizell bekannt.
Vermutlich in den üblichen bekannten shops.
Spoiler für !!!WARNING!!!:
Bild
BildBildBildBildBildBild

Sachs___hg
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 11
Registriert: Fr 18. Okt 2019, 17:23
Wohnort: Schwyz

Re: Bad Ass Company Switzerland

Beitrag von Sachs___hg » So 20. Okt 2019, 18:59

@gluglu81
Wird es denn November oder Dezember?🙈😅

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 13437
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: Bad Ass Company Switzerland

Beitrag von gluglu81 » Mo 21. Okt 2019, 09:13

das sind noch streng geheime Infos ;-)
Spoiler für !!!WARNING!!!:
Bild
BildBildBildBildBildBild

Sachs___hg
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 11
Registriert: Fr 18. Okt 2019, 17:23
Wohnort: Schwyz

Re: Bad Ass Company Switzerland

Beitrag von Sachs___hg » Mo 21. Okt 2019, 13:11

Schade😂🙈

Benutzeravatar
GlamBobber
Tastaturvergewaltiger
Tastaturvergewaltiger
Beiträge: 1318
Registriert: Do 15. Mai 2014, 21:06
Wohnort: Am schönene Bodensee

Re: Bad Ass Company Switzerland

Beitrag von GlamBobber » Mo 21. Okt 2019, 16:25

Wir verrecken vor Neugier und Ungeduld...…. :^^ :^^ :^^
Glammie's Flying Möped's:
502, "Glam Bobber Reloaded" - viewtopic.php?f=5&t=20535" onclick="window.open(this.href);return false;
503, "The Black Lizzy" - viewtopic.php?f=5&t=20737" onclick="window.open(this.href);return false;
502, "MotörRätt" - viewtopic.php?f=5&t=22654" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Babaloo
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7140
Registriert: So 6. Nov 2011, 20:32
Wohnort: 6460 Altdorf
Kontaktdaten:

Re: Bad Ass Company Switzerland

Beitrag von Babaloo » Mo 21. Okt 2019, 20:06

gluglu81 hat geschrieben:
Mo 21. Okt 2019, 09:13
das sind noch streng geheime Infos ;-)
Wir könnten doch Gluglu mit der Feder an den Füssen kitzeln... Das löst bestimmt die Zunge... :^^
Tigra Pionier... Hödifahren mit Stil.
Frei nach Dr. W. Nesbeda

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 13437
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: Bad Ass Company Switzerland

Beitrag von gluglu81 » Mo 21. Okt 2019, 21:03

Das könnte klappen...
Nur müsst ihr mir dazu vorher die Schuhe und Socken ausziehen... obs das Risiko Wert ist?
Spoiler für !!!WARNING!!!:
Bild
BildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar
GlamBobber
Tastaturvergewaltiger
Tastaturvergewaltiger
Beiträge: 1318
Registriert: Do 15. Mai 2014, 21:06
Wohnort: Am schönene Bodensee

Re: Bad Ass Company Switzerland

Beitrag von GlamBobber » Di 22. Okt 2019, 08:57

Gasmasken und Schutzbrillen gehören mittlerweile fast schon zur Standardausrüstung.... :mrgreen:
Glammie's Flying Möped's:
502, "Glam Bobber Reloaded" - viewtopic.php?f=5&t=20535" onclick="window.open(this.href);return false;
503, "The Black Lizzy" - viewtopic.php?f=5&t=20737" onclick="window.open(this.href);return false;
502, "MotörRätt" - viewtopic.php?f=5&t=22654" onclick="window.open(this.href);return false;

Sachs___hg
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 11
Registriert: Fr 18. Okt 2019, 17:23
Wohnort: Schwyz

Re: Bad Ass Company Switzerland

Beitrag von Sachs___hg » Di 22. Okt 2019, 21:21

Gluglu81
Von wo hast du eig diese infos??

Benutzeravatar
Hüere Bodschi
Suchthaufen
Suchthaufen
Beiträge: 907
Registriert: Mo 6. Jul 2015, 20:37
Wohnort: Naters

Re: Bad Ass Company Switzerland

Beitrag von Hüere Bodschi » Di 22. Okt 2019, 22:28

Sachs___hg hat geschrieben:
Di 22. Okt 2019, 21:21
Gluglu81
Von wo hast du eig diese infos??
:D dass frage ich mich auch schon die ganze Zeit

Benutzeravatar
Qsi
Suchthaufen
Suchthaufen
Beiträge: 871
Registriert: Mo 11. Jul 2016, 12:49
Wohnort: Züri Unterland

Re: Bad Ass Company Switzerland

Beitrag von Qsi » Mi 23. Okt 2019, 05:47

Der muss jemanden kennen, der jemanden kennt, der wirklich Ahnung hat.

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 13437
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: Bad Ass Company Switzerland

Beitrag von gluglu81 » Mi 23. Okt 2019, 22:31

Nö... ich bin da die Sekretärin :lol:
Spoiler für !!!WARNING!!!:
Bild
BildBildBildBildBildBild

Sachs___hg
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 11
Registriert: Fr 18. Okt 2019, 17:23
Wohnort: Schwyz

Re: Bad Ass Company Switzerland

Beitrag von Sachs___hg » Fr 25. Okt 2019, 22:10

Ich weiss ja nicht wie ihr es seht aber ich persönlich kann es ja kaum erwarten bis der zyli endlich rauskommt... ich finde es einfach ein bisschen schade das man nicht sagen kann wann er ca. rauskommt d.h ob es november wird oder Dezember. ( er wird ja sicher noch dieses Jahr kommen aber so ca. fände ich noch hilfreich..?

Benutzeravatar
addy33
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7974
Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Wohnort: 9546 (TG)
Kontaktdaten:

Re: Bad Ass Company Switzerland

Beitrag von addy33 » So 27. Okt 2019, 17:52

einfach ist das natürlich nicht, da dies neben der arbeit und privatem allem geschieht. und der endkunde will ja auch swiss approvede ware haben. und so ne prüfung solch vieler teile dauert einfach. und zeit zu finden ist halt auch nicht einfach.

sobald wie möglich ist immer die dewise. aber garantieren kann man nichts, aolange man nicht alles hat, was man braucht...

Benutzeravatar
BadAssCompany
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 11
Registriert: Di 23. Jul 2019, 14:53
Wohnort: SG
Kontaktdaten:

Re: Bad Ass Company Switzerland

Beitrag von BadAssCompany » Di 29. Okt 2019, 13:51

Danke Addy, genau so ist es.


Wir möchten sicher stellen dass unsere Produkte dem Standart entsprechen der erwartet wird... oder gar noch etwas besser. 8)
Wie sagt man doch so schön: Wir wollen das die Kunden wieder kommen, nicht das Produkt :wink:

So eine Endkontrolle ist nicht ganz einfach.
Viele Faktoren und Toleranzen die kontrolliert werden müssen und am Ende bleibt doch trotz aller Mühe die Frage: Haben wir wirklich alles geprüft und wirklich nichts vergessen?

Dazu kommt noch das ganze Drumrum was zu so einem Produkt gehört... Verpackung, Beiblatt usw. das benötigt alles viel Zeit.
Da wir kein Grosskonzern sind, noch nicht mal ein KMU, haben wir nur wenig Ressourcen. :(



Wir betreiben dieses Hobby nach wie vor mit viel Herzblut und 100% persönlichm Engagement.
Das können nicht viel von sich behaupten... oder nicht mehr.

Das rechtfertigt natürlich nicht dass wir euch so lange warten lassen (müssen).
Nur müssen wir sicher stellen dass wir euch auch sicher das liefern können was von uns bzw. dem Produkt erwartet wird.
Würden wir nun einen Termin nennen und diesen nicht einhalten können, wär das vermutlich noch viel schlimmer.


Wir halten euch auf dem laufenden.
Danke

Eure Bad Ass Company :schweiz
Fuck off Mainstram parts...

Benutzeravatar
deam55
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 182
Registriert: Di 14. Mär 2017, 16:45
Wohnort: Simmental

Re: Bad Ass Company Switzerland

Beitrag von deam55 » Di 29. Okt 2019, 14:30

Ich freue mich unheimlich auf den Zylinder und den Ansaugstutzen, das war schon lange ein Loch das gestopft werden sollte und darum warte ich auch gerne, auch wenn ich es kaum erwarten kann.
Noch eine kurze Frage: Was wird denn der Ansaugstutzen für einen Anschluss Durchmesser haben ?

Sachs___hg
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 11
Registriert: Fr 18. Okt 2019, 17:23
Wohnort: Schwyz

Re: Bad Ass Company Switzerland

Beitrag von Sachs___hg » Di 29. Okt 2019, 19:04

Können wir aber immernoch damit rechnen das er noch dieses Jahr rauskommt?

Sachs___hg
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 11
Registriert: Fr 18. Okt 2019, 17:23
Wohnort: Schwyz

Re: Bad Ass Company Switzerland

Beitrag von Sachs___hg » So 3. Nov 2019, 10:21

?

Benutzeravatar
MofLive
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 142
Registriert: So 4. Aug 2019, 12:04
Wohnort: Zürich

Re: Bad Ass Company Switzerland

Beitrag von MofLive » So 3. Nov 2019, 17:01

Noch wegen es lohnt sich nicht für Puch :

Ich denke ihr würdet gute Verkaufszahlen hinlegen wenn ihr einen 70ccm (zb) aus welchem wirklich alles rausgeholt wurde (wie beim Polini zb) und den Preis den ihr bei den 502 Zylindern habt beibehaltet.
Als nicht Sachsfahrer würde ich gerne auch was von euch in die Finger bekommen :prost

Schlussendlich ist es nicht meine Entscheidung aber wenn es was gescheites für Puch von euch gibt werde ich es mir kaufen :thumbup
Piaggio Ciao 63ccm | 70kmh |

Puch Maxi N | 70ccm AJH | 17er Amal

Puch MK2 Sport :O.O | Rostig | 59.9% Schrott |

Fantic Issimo | Projekt : 125ccm China Motor

2 Takt für die Ewigkeit! | Puch - Piaggio

Maximech
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 469
Registriert: Di 21. Jun 2016, 19:08
Wohnort: Gossau SG

Re: Bad Ass Company Switzerland

Beitrag von Maximech » So 3. Nov 2019, 17:26

Denke nicht dass es interessant ist einen Puch Maxi Zyli herzustellen. Gibt ja mittlerweile unzählig viele, unterschiedliche Zylis die jedes leistungsspektrum abdecken....

Antworten