Puch Maxi LG2 - Schaltet Bergauf spät

Läuft dein Mofa nicht mehr? Schreib dein Problem hier rein!

Moderator: MOD auf Probe

Antworten
dan
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: Mi 18. Nov 2020, 20:37
Wohnort: Biel

Puch Maxi LG2 - Schaltet Bergauf spät

Beitrag von dan » Fr 11. Dez 2020, 20:54

Hallo zusammen
Ich bin am verzweifeln und auch der Mofamech weis (angeblich) keinen Rat mehr.
Beim gerade aus fahren schaltet der Motor problemlos vom ersten in den zweiten Gang.
Auch beim Bergabfahren funktioniert dies in umgekehrter Reihenfolge ok.
Das Problem ist beim Bergauffahren. Das Mofa wird langsamer, dann schaltet der Motor vom zweiten in den ersten Gang. Dies dauert aber zwischen 5-7 Sekunden, bis der erste Gang greift. Da steht man beinahe still :? .
Kennt jemand dieses Problem oder gar die Lösung dafür?
Danke für eure Antworten.
Beste Grüsse
Dan
Puch for ever :-)

Benutzeravatar
cj3b
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 360
Registriert: So 15. Sep 2013, 18:07
Wohnort: Aargau

Re: Puch Maxi LG2 - Schaltet Bergauf spät

Beitrag von cj3b » Sa 12. Dez 2020, 08:16

Servus,

Ohne die Puch 2- Gang Automaten zu kennen, aber könnte es am Freilauf und/ oder der 2. Gang Kupplung liegen ( Verschleiss). Oder an Öl ("ungeeignet" oder verschmutzt) ?
es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit !

dan
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: Mi 18. Nov 2020, 20:37
Wohnort: Biel

Re: Puch Maxi LG2 - Schaltet Bergauf spät

Beitrag von dan » So 13. Dez 2020, 12:57

Hoi cj3b
Danke für deine Antwort.
Da ich noch "Anfänger" bin, weiss ich leider die Antworten auf deine Fragen (noch) nicht.
Das Oel ist neu und vom Mofa-Mech, daran kanns glaube ich nicht liegen.
Der Freilauf evtl. die Kupplungen selber sollen einwandfrei sein.
Wie könnte man systematisch vorgehen?
Existieren detaillierte Zeichnungen wie der Aufbau korrekt ist?
Danke für jede Hilfe. Bis nächsten Frühling möchte ich dieses Problem behoben haben.
Beste Grüsse
Dan
Puch for ever :-)

Benutzeravatar
hercules623kat
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 104
Registriert: Mi 7. Okt 2020, 22:24
Wohnort: Schlumpfhausen

Re: Puch Maxi LG2 - Schaltet Bergauf spät

Beitrag von hercules623kat » So 13. Dez 2020, 17:04

Bist sicher das mit dem Freilauf alles in Ordnung ist ? Beim 503 ADV ( auch 2gang automat) gibts öfter Leute mit ähnlichem Problem und dort war meistens der Freilauf das Problem. Ich würde mal den Freilauf ersetzen und dann schauen obs geht. Wenn das Problem immer noch besteht würde ich die Kupplung ersetzen.
Möge die Sachs mit dir sein

dan
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: Mi 18. Nov 2020, 20:37
Wohnort: Biel

Re: Puch Maxi LG2 - Schaltet Bergauf spät

Beitrag von dan » Di 15. Dez 2020, 21:56

Danke für deine Antwort hercules623kat
Wo finde ich eine Anleitung? oder eine Zeichnung?
Nur damit ich bei der Kontrolle nicht noch mehr verbocke ;-)
Ich werde den Freilauf versuchen zu untersuchen.
Gruss
dan
Puch for ever :-)

Benutzeravatar
hercules623kat
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 104
Registriert: Mi 7. Okt 2020, 22:24
Wohnort: Schlumpfhausen

Re: Puch Maxi LG2 - Schaltet Bergauf spät

Beitrag von hercules623kat » Di 15. Dez 2020, 22:03

[gelöscht]
Zuletzt geändert von hercules623kat am Di 15. Dez 2020, 22:04, insgesamt 1-mal geändert.
Möge die Sachs mit dir sein

Benutzeravatar
hercules623kat
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 104
Registriert: Mi 7. Okt 2020, 22:24
Wohnort: Schlumpfhausen

Re: Puch Maxi LG2 - Schaltet Bergauf spät

Beitrag von hercules623kat » Di 15. Dez 2020, 22:03

Müsstest nach Anleitung bzw Handbuch für dein Motor suchen. Weiss halt nicht genau welchen du hast, aber sollte irgendwo stehen. Evtl hast du den E50 oder ZA50? Schau am besten selbst, hab nicht wirklich Ahnung von Puch.
Möge die Sachs mit dir sein

Velux Cowboy
Kenner
Kenner
Beiträge: 71
Registriert: Di 26. Feb 2019, 22:33
Wohnort: Henggart

Re: Puch Maxi LG2 - Schaltet Bergauf spät

Beitrag von Velux Cowboy » Fr 18. Dez 2020, 21:00

dan hat geschrieben:
Fr 11. Dez 2020, 20:54
Hallo zusammen
Ich bin am verzweifeln und auch der Mofamech weis (angeblich) keinen Rat mehr.
Beim gerade aus fahren schaltet der Motor problemlos vom ersten in den zweiten Gang.
Auch beim Bergabfahren funktioniert dies in umgekehrter Reihenfolge ok.
Das Problem ist beim Bergauffahren. Das Mofa wird langsamer, dann schaltet der Motor vom zweiten in den ersten Gang. Dies dauert aber zwischen 5-7 Sekunden, bis der erste Gang greift. Da steht man beinahe still :? .
Kennt jemand dieses Problem oder gar die Lösung dafür?
Danke für eure Antworten.
Beste Grüsse
Dan
Meinst du nicht, dass er vom ersten in den Zweiten schaltet? :wink:
Ich geb meinem ZA50 immer nachhilfe beim hochschalten. Hochdrehen im 1. und wenn ich merk dass er kurz vor dem schalten ist geh ich kurz vom Gas und der 2.Gang greift sanft ein und gebe wieder gas. Ansonsten wenn man immer auf dem Gas bleibt, ist dieses länger gezogene schaltgeräusch wo der 2. relativ lang schleift bevor er ganz eingegriffen hat.
Sonst mal die Kupplungen begutachten, wenn der 2. schon sehr gebraucht ist schaltet er immer später.

Edit: Sorry habs nicht gecheckd beim lesen... :facepalm:
Das Phänomen ist bei mir auch. Ich glaub es kommt drauf an im richtigen moment wieder gas zu geben beim runterschalten bergauf.
Ich geh beim runterschalten auch immer kurz vom gas, (bis ich fast stehe :thumbup ) und geb dann im richtigen moment wieder gas ...

Hoffe das hilft dir was

dan
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: Mi 18. Nov 2020, 20:37
Wohnort: Biel

Re: Puch Maxi LG2 - Schaltet Bergauf spät

Beitrag von dan » Sa 26. Dez 2020, 15:26

Danke für eure Unterstützung. Mal sehen was sich machen lässt.
Beste Grüsse
Dan
Puch for ever :-)

Mogli
Kenner
Kenner
Beiträge: 56
Registriert: Sa 26. Dez 2020, 15:17
Wohnort: Dschungel

Re: Puch Maxi LG2 - Schaltet Bergauf spät

Beitrag von Mogli » Sa 26. Dez 2020, 15:31

Kleine Frage. Hast du beim Anfahren ebenfalls Probleme? Oder ist das nur beim hoch/runterschalten?

dan
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: Mi 18. Nov 2020, 20:37
Wohnort: Biel

Re: Puch Maxi LG2 - Schaltet Bergauf spät

Beitrag von dan » Sa 26. Dez 2020, 15:35

Hoi Mogli
Beim Anfahren besteht das Problem nicht. Nur beim Runterschalten bei der Bergauffahrt.
Gruss
Dan
Puch for ever :-)

Antworten