Puch 125 T

Hier kommen die Bilder von euren Motorrad-Projekten rein

Moderator: MOD auf Probe

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 13368
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Puch 125 T

Beitrag von gluglu81 » Sa 4. Aug 2012, 13:12

Nach langem hin und her hab ich endlich die grosse Liebe gefunden ;-)
Die Dame ist zwar schon etwas älter als ich, aber sowas soll ja kein Hinderniss sein.


Typ: Puch 125 T
Baujahr: 1949


Bild

naja, mehr gibts noch nicht zu Berichten, noch läuft sie nicht.
Formular 13.20 hab ich.
Leider ist die Gabel von der Nachfolgeversion 125 TT, mal sehn ob noch eine Originale irgendwo gefunden wird. Dann gibts evtl. auch nen Veteraneneintrag.
Spoiler für !!!WARNING!!!:
Bild
BildBildBildBildBildBild

Töffli-Freak
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 9351
Registriert: Sa 17. Jul 2010, 11:17
Wohnort: LU

Re: Puch 125 T - Gluglu in Love... ^^

Beitrag von Töffli-Freak » Sa 4. Aug 2012, 13:16

Schönes Ding!
Wirst sie komplett revidieren oder wie ist so der Zustand?
Vom Ausland geholt oder Schweizer Modell? Und darf man fragen, was du dafür bezahlt hast?

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 13368
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: Puch 125 T - Gluglu in Love... ^^

Beitrag von gluglu81 » Sa 4. Aug 2012, 13:25

über den Kaufpreis möchte ich nicht reden... Eigentlich zu teuer, andererseits war Sie doch wieder realtiv günstig.

Selber aus Österreich importiert, darum auch das 13.20 Formular.
Dauerte ca. 30min am Zoll, ist also keine Hexerei sowas.
Importkosten 50 Euro und nochmal ~80.-Fr.

Zustand ist im allgemeinen sehr gut, für das alter sowieso, jedoch wurde zwischenzeitlich schonmal restauriert, wenn auch nicht so perfekt, aber ein bisschen darf man das alter auch sehen.
Ich mach nur das nötigste, vorerst gehts einfach nur darum das Sie komplett ist und läuft.
Technisch also wird sie wieder auf Vordermann gebracht.

Auspuffanlage ist rostig, Sattel muss neu bezogen werden und die Halterung geschweisst....
eigentlich nur ein paar Kleinigkeiten, jedoch fehlt noch der Gasgriff und das ist kein 0815 Drehgriff wie bei nem Maxi oder so. :-(
Kontakte hab ich aber und sonst gibts immernoch den RBO und den Puch Wieser.

Ob ich den Doppelkolbenmotor mit dem Vergaser auch abzustimmen bekomme wird sich zeigen.
Für mich auch Neuland, aber eigentlich ist ja nicht viel dran.


Bild
Werksangabe ist jedoch nur 70kmh, da der Tacho auch noch bei den grösseren 175er und evtl. sogar bei den 250ern verbaut war.
Spoiler für !!!WARNING!!!:
Bild
BildBildBildBildBildBild

COD_CJ_
Mofafreak
Mofafreak
Beiträge: 1707
Registriert: Sa 2. Okt 2010, 23:10
Wohnort: AG

Re: Puch 125 T - Gluglu in Love... ^^

Beitrag von COD_CJ_ » Sa 4. Aug 2012, 13:39

Sieht echt schön aus das Ding :D !! Ich denke das wird was schönes draus werden. Hast du die Möglichkeit, wenn sie dann läuft, ein Soundvideo o.ä. zu machen?? Ich bin echt gespannt auf den Doppelkolbenmotor-sound :mrgreen:
Nothing beats an Astronaut

Benutzeravatar
McGamerPc
User
User
Beiträge: 46
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 16:15
Wohnort: Uri, Schattdorf
Kontaktdaten:

Re: Puch 125 T - Gluglu in Love... ^^

Beitrag von McGamerPc » Sa 4. Aug 2012, 15:17

Sollte sie am Ende so aussehen nur mit anderer Farbe? http://www.ebay.at/itm/Puch-125-T-/2907 ... 43b2447235" onclick="window.open(this.href);return false;
Allegro Puch Racing
Allegro 503 FZ
Crosspuch
Midibike
Spoiler für Zündkerzenbilder:
Bild

Benutzeravatar
hinweishippie
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 652
Registriert: So 28. Nov 2010, 18:54
Wohnort: Mauren FL

Re: Puch 125 T - Gluglu in Love... ^^

Beitrag von hinweishippie » Sa 4. Aug 2012, 15:53

Ist das die gleiche wie die im Ricardo?
Ist ein interessantes Prinzip mit dem Doppelkolbenmotor.

Aber ist der Tacho beleuchtet und hat es ein Bremslicht? Je nach dem ob die MFK blöd tut musst du so Zeug sonst noch nachrüsten :roll:
Siegen, stürzen oder Defekt vortäuschen

Benutzeravatar
Spardas
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 189
Registriert: Sa 19. Mai 2012, 20:43
Wohnort: 8634

Re: Puch 125 T - Gluglu in Love... ^^

Beitrag von Spardas » Sa 4. Aug 2012, 17:08

schick schick haste gut gekauft :mrgreen:
Fahrzeuge:
- Yahama RD 250 Jg. 1976 BILD
- Sachs Pony Junior Jg. 19xx BILD
- Sachs Hercules 623/50 Cross Jg. 1984 BILD
- Honda CRX ED9 Jg. 1989 BILD
- Kawasaki Z800 Jg. 2013 BILD

Ironie und Sarkasmus ist keine sprachliche Einreihung, sondern eine >>Attitüde<<.

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 13368
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: Puch 125 T - Gluglu in Love... ^^

Beitrag von gluglu81 » Sa 4. Aug 2012, 20:02

jop... aber auch das muss man können ;-)
COD_CJ_ hat geschrieben:Sieht echt schön aus das Ding :D !! Ich denke das wird was schönes draus werden. Hast du die Möglichkeit, wenn sie dann läuft, ein Soundvideo o.ä. zu machen?? Ich bin echt gespannt auf den Doppelkolbenmotor-sound :mrgreen:
natürlich werd ich das.
McGamerPc hat geschrieben:Sollte sie am Ende so aussehen nur mit anderer Farbe? http://www.ebay.at/itm/Puch-125-T-/2907 ... 43b2447235" onclick="window.open(this.href);return false;
Ja, ist das gleiche Modell... mit der original Gabel, dafür sonst mit ein paar nicht ganz originalen auffälligkeiten.
hinweishippie hat geschrieben:Ist das die gleiche wie die im Ricardo?
Ist ein interessantes Prinzip mit dem Doppelkolbenmotor.

Aber ist der Tacho beleuchtet und hat es ein Bremslicht? Je nach dem ob die MFK blöd tut musst du so Zeug sonst noch nachrüsten :roll:
nein, die im Ricardo ist bereits die neuere und vorallem die grosse 250er.

Bremslicht hats, Tachobeleuchtung weiss ich noch nicht., böh peanuts ;-)
Spoiler für !!!WARNING!!!:
Bild
BildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 13368
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: Puch 125 T - Gluglu in Love... ^^

Beitrag von gluglu81 » Mo 27. Aug 2012, 20:18

es geht zwar langsam voran, aber es geht voran...

Ersatzteilkatalog und Reparaturanleitung beschafft und gleich digitalisiert.
Falls sich also jemand auch so eine zulegt, kann er sich gerne bei mir melden.


Und für den Start das schönste zuerst :mrgreen:

Ich hab die "Auspuffanlage" zerlegt... ey war das ein murks.
Leider zu teuer um sie einfach so mal zu ersetzen :-(

Mit selbst gebastelter Spezialzange konnte ich dann die Beulen im Endtopf rausdrücken und den Schalldämpfer ausbauen.
Das ganze im Doppelpack, hat ja 2...

Bild
mit der Bohrmaschine und Spezialverlängerung am Bürsteneinsatz konnte ich dann den Endtopf innen reinigen.

das Flammenrohr konnte ich noch nicht zerstörungsfrei vom Rest trennen, vielleicht hilft der Bunsenbrenner oder so.


der eine Endtopf geht, der andere nicht so... das wird ein gedengel bis der wieder halbwegs wird.
Bild



Vergaser reinigen war auch angesagt.
alte Gamelle her und altBenzin Bad einlassen, von der Freundinn die Zahnbürste geklaut und losgeschrubt.
Bild
*blingbling*

Luftfilter wurde im Kleinteilereiniger durchgespült, der Dreck kommt hauptsächlich aus dem Düsenstock. :shock:
und da kam dann sogar ne Düse zum vorschein.
Bild

und die sieht aus wie eine vom DelOrto... *freu* davon hab ich ne ganze Menge...
aber denkste... :x zu früh gefreut, es ist ein anderes Gewinde...
Bild

aber wenigstens ist ne Düse als Referenzgrösse da, das vereinfacht die Abstimmung doch schon sehr. :D


Der Sattel braucht leider einen neuen Bezug und die halterung muss ich noch richten/schweissen.
Bild Bild

ich hoffe nur das der neue Bezug auch so schön signiert ist.
Bild

und wie man an unschwer sehen kann haben die Sattelfedern auch schon ein paar Sitzstunden "auf" sich... :lol:
Bild
da muss wohl Ersatz her.


...irgendwann kommt dann noch der Kabelsalat, das wird lustig, trotz des alters ist gar nicht so wenig dran.
Vorerst aber reichte mir der Entschluss den neuen Bremsschalter den ich dazu bekommen habe NICHT zu verbauen...
Bild
Oben original
unten neu
Gohts eigentlich no? so hässlichs Chinaplastikglump chunt mir sich nöd a mis Puch :!:
Spoiler für !!!WARNING!!!:
Bild
BildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar
M50Freak
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 135
Registriert: So 11. Okt 2009, 10:11
Wohnort: 5233 Mattighofen , Österreich
Kontaktdaten:

Re: Puch 125 T

Beitrag von M50Freak » Mi 23. Jan 2013, 12:46

Hallo

Fesche Puch:)

Doppelkolbenpower Rocks:)
Spoiler für :
Bild

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 13368
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: Puch 125 T

Beitrag von gluglu81 » Mi 23. Jan 2013, 18:46

JO, so ist es... wenn sie dann mal läuft..., komm zur Zeit nicht dazu und ist mir auch zu kalt zum schrauben.

hast du etwa auch eine? wenn ja, welche?
Spoiler für !!!WARNING!!!:
Bild
BildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar
M50Freak
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 135
Registriert: So 11. Okt 2009, 10:11
Wohnort: 5233 Mattighofen , Österreich
Kontaktdaten:

Re: Puch 125 T

Beitrag von M50Freak » Mi 23. Jan 2013, 22:32

Hab ne 125ER SV in Arbeit...

Spoiler für :
Bild
Bild
Bild
Fehlen nur mehr die Chromteile dan gehts ans zusammenbauen...


Gruß

Benutzeravatar
nico
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 633
Registriert: So 30. Okt 2011, 08:49
Wohnort: Uznach CH

Re: Puch 125 T

Beitrag von nico » Di 26. Aug 2014, 12:41

was ist den hierdraus geworden?
Greez nico
Bild

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 13368
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: Puch 125 T

Beitrag von gluglu81 » Di 26. Aug 2014, 13:56

leider steht das teil seit längerer Zeit... ich hoffe aber das sie nächsten Frühling zum leben erwacht auch wenn as noch etwas optimistisch ist.
Spoiler für !!!WARNING!!!:
Bild
BildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar
JohnDeere.freak
Suchthaufen
Suchthaufen
Beiträge: 898
Registriert: So 8. Apr 2012, 16:16
Wohnort: SG

Re: Puch 125 T

Beitrag von JohnDeere.freak » Mi 27. Aug 2014, 19:21

Uh schön. Gluglu hat die Exzenterschraube erfunden :^^ :thumbup


Bild
Freu mich jetzt schon aufs Ergebnis! :prost
Nothing runs like a DEERE!

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 13368
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: Puch 125 T

Beitrag von gluglu81 » Do 2. Feb 2017, 20:23

der Bastel geht weiter...

Bei der Zündung allerdings... :?
Bild

auauaua... da soll mal einer draus kommen...
eigentlich wärs ja ne tolle sache... so mit innenläuferspule und so...
Bild
Bild

ich blick da nicht durch... und ich hab auch keinen Bock drauf... raus damit.
und was bleibt übrig? ein Stummel von der KW... keine Keilnut oder so... gar nichts...
(wie zum geier hat man die nur anständig eingestellt???)
Bild

EGAL!!!
da kommt was modernes verlässliches rein... das tu ich mir nicht an. so cool das alte zeug auch wäre... wäre... wäre...
nein danke... nicht mit mir. das muss verlässlich werden.



auch das Hinterrad hat mich nicht lieb...
Bild

alter Zahnkranz, ist verschweisst... so ne schei...
Bild

aber komplett wechseln liegt noch nicht im Finanzplan... :nein:
ich schätz so an die 500.- :(
erst muss die Katze so mal schnurren... das geht schon so, zumindest vorerst. ES MUSS EINFACH ;-)


man siehts zwar auf dem Foto nicht, aber die Achse ist krum...
Bild
und eines der Lager ist ein Doppellager... zum glück ist das teil noch ganz... ist schweineteuer.


Teile sind bestellt...
Neue Zündung, 400.-
der Rest kostet nicht mal die hälfte davon.


so, das wars mal vorerst bis neue Teile da sind... dann probieren wir mal ob die Kiste rasselt. :^^
Spoiler für !!!WARNING!!!:
Bild
BildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 13368
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: Puch 125 T

Beitrag von gluglu81 » Fr 10. Feb 2017, 10:05

so viele Views und kaum Kommentare...

ich dachte wenn ich das mit der Zündung hier poste geht ein Aufschrei durch den Thread von wegen "Geht doch nicht" oder "Lass die originale drin" usw...
aber dann ists ja ok wenn ich da ne neue Powerdynamo verbaue... :P


Die Teile sind übrigens inzwischen gekommen, am Wochenende gehts hoffentlich voran und wer weiss, vielleicht kann ich das Teil sogar versuchen zu starten... 8)
Spoiler für !!!WARNING!!!:
Bild
BildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Moeff-Toeffli
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 136
Registriert: Mo 13. Jun 2016, 13:05
Wohnort: AG / Mönthal
Kontaktdaten:

Re: Puch 125 T

Beitrag von Moeff-Toeffli » Fr 10. Feb 2017, 11:34

Oh nein tu das ja nicht! Die arme Originale Zündung lass die drin!! :cry: *sarkasmus aus*
Die Views die du auf diesen Thread bekommst warten halt alle auf neue Posts von dir mit Bildern :schlaeg :thumbup

Wenn du das zum laufen bringst dann erwarten wir ein hübsches Video :stop:
Weiter so! :^^
Website:http://www.mx-training.ch/
Spoiler für :
Wenn euer Bein einschläft habt Ihr euch auch schon mal überlegt was es dann träumt?
Open for Spam :^^
Spoiler für :
Bild

Benutzeravatar
idontcare
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3226
Registriert: Di 9. Jun 2015, 19:09
Wohnort: Rorschacherberg

Re: Puch 125 T

Beitrag von idontcare » Fr 10. Feb 2017, 13:00

Von den 125ern hab ich wenig Ahnung aber auf das Endresultat freue auch ich mich :thumbup

Wieso sollte man ne alte Zündung drinlassen wenns doch schon bessere gibt? Mach ruhig ne Andere rein :schweiz
Simson fahren das ist Kult, wer keine hat, ist selber Schuld!
Simson Power in den Händen, dieses Glück wird niemals enden!
Wer IFA fährt, fährt nie verkehrt, weil IFA immer richtig fährt
made by ost - no rost!

Benutzeravatar
Qsi
Suchthaufen
Suchthaufen
Beiträge: 866
Registriert: Mo 11. Jul 2016, 12:49
Wohnort: Züri Unterland

Re: Puch 125 T

Beitrag von Qsi » Fr 10. Feb 2017, 14:41

Solange sich die Zündung noch auf original zurückrüsten lässt, hätte ich auch bei einem seltenen Motor keine Bedenken.
Es soll ja fahren und nicht im Museum rumstehen, oder?

Antworten