Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Alles was 4 Räder hat kommt hier rein.

Moderator: MOD auf Probe

Benutzeravatar
PucH Max!
Rastloser Spammer
Rastloser Spammer
Beiträge: 14772
Registriert: Sa 8. Dez 2007, 20:58
Wohnort: Muri AG

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von PucH Max! » Mi 4. Feb 2015, 07:37

einfach reinbauen und dann den schaltknauf vom 4 gang getriebe verbauen? die nr vom getriebe kontrolliert keine sau
Bild

Online
Benutzeravatar
töfflibueb82
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2678
Registriert: Mi 27. Jan 2010, 20:36
Wohnort: Eschenbach lu

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von töfflibueb82 » Mi 4. Feb 2015, 17:06

PucH Max! hat geschrieben:einfach reinbauen und dann den schaltknauf vom 4 gang getriebe verbauen? die nr vom getriebe kontrolliert keine sau
Denkste.....was wenn der prüfer den retourgang einlegen will? Da ist ja dann der 5. gang :wink: aber an sich haste recht, evtl interessierts ja gar keinen
My Machines:
Alpa Chopper
Puch Maxi S2a
Kreidler Flory

wenn ich ein Vogel wäre würd ich in einen Ventilator fliegen ;-)

Bigger, Better, CADILLACer
Bild

2_Stroker
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2602
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:34
Wohnort: Kt. Bern (D/F)

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von 2_Stroker » Mi 4. Feb 2015, 17:44

Ne, der Retour würde doch im "6ten" Liegen?

Online
Benutzeravatar
töfflibueb82
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2678
Registriert: Mi 27. Jan 2010, 20:36
Wohnort: Eschenbach lu

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von töfflibueb82 » Mi 4. Feb 2015, 18:45

2_Stroker hat geschrieben:Ne, der Retour würde doch im "6ten" Liegen?
Nicht zwingend, viele 4gang getriebe haben den retour dort wo sonst der 5. gang wäre
My Machines:
Alpa Chopper
Puch Maxi S2a
Kreidler Flory

wenn ich ein Vogel wäre würd ich in einen Ventilator fliegen ;-)

Bigger, Better, CADILLACer
Bild

Benutzeravatar
cornholio
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 392
Registriert: Do 23. Mai 2013, 21:07
Wohnort: zürich

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von cornholio » Mi 4. Feb 2015, 21:44

Nein der ist beim 4-Gang unten links. Habe aber etzt noch mit den Jungs von Ford rücksprache gehalten. Die sagen es wäre OK, da sowieso keine daten über das Auto mehr existieren.
Sachs 503 3gang umbau ==> http://sachsprotouring.jimdo.com/sachs-503-protouring/" onclick="window.open(this.href);return false;
Sachs 50/4 LKH Projekt ==> http://sachsprotouring.jimdo.com/sachs- ... h-projekt/" onclick="window.open(this.href);return false;
Shop => http://www.mofactory.ch" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
samy01
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3948
Registriert: Sa 2. Okt 2010, 17:58
Wohnort: Thurgau

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von samy01 » So 22. Feb 2015, 14:58

darf man endrohre ändern ? ich würde gerne die originalen durch ein paar schönere ersetzen in dem ich die originalen abschneide und die anderen anschweisse. wäre ja auch eine technische änderung, daher verboten, oder darf man das ?
Gott sprach zu Moses, kupple beim schalten sonst krost es.

Solange man auf dem Boden liegen kann ohne sich festzuhalten ist man nicht betrunken.

2_Stroker
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2602
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:34
Wohnort: Kt. Bern (D/F)

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von 2_Stroker » So 22. Feb 2015, 17:32

Darf man.
Aber nur solange dass du ein neues Endrohr an den bestehenden Auspuff anschweisst.

Was du nicht darfst ist ein dickeres Endrohr direkt am Endtopf anschweissen und den Lochdurchmesser des Topfes verändern. Das wäre eine relevante Veränderung der Abgasanlage, was auch mit mehr Lärm einher gienge.

Töffli-Freak
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 9351
Registriert: Sa 17. Jul 2010, 11:17
Wohnort: LU

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von Töffli-Freak » So 22. Feb 2015, 22:05

Und das Endrohr darf keine scharfen Kanten (Verletzungsgefahr :roll: ) haben und nicht zu weit heraus stehen.

Benutzeravatar
sachs_power
Kenner
Kenner
Beiträge: 61
Registriert: So 4. Sep 2011, 10:16
Wohnort: Luzerner Hinterland

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von sachs_power » Mi 4. Mär 2015, 20:08

Weiss jemand per zufall wo ich eine geeignete Stelle finde, um ein Zündungsplus 15 abzugreifen?
Gibt es allgemein evt. vorbereitete Klemmen am Zündschloss oder bei den Sicherungen?

Auto wäre eine Toyota Celica t23 und Anschluss wird nur für den Steuerkreis eines Relais genutzt.

Gruss :thumbup
Adee Mofas und Hallo Scooter..

Aerox:
Malossi 70ccm
Dellortho 20mm
Gianelli Go
Angepasste Variomatik
#Perle seg ich der :D

2_Stroker
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2602
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:34
Wohnort: Kt. Bern (D/F)

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von 2_Stroker » Mi 4. Mär 2015, 20:12

Zündplus kann im Sicherungskasten genommen werden.
Musst kurz im Manual oder im I-Net nen Schaltplan finden. Oder mit der Prüflampe schauen.
Über Zündplus läuft bei älteren Modellen ohne CAN Bus meist der Radio daran.

Kabelquerschnitt und zusätzliche Absicherung beachten!

EDIT: http://elektrocity-online.de/einbauhilf ... %20T23.pdf" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
sachs_power
Kenner
Kenner
Beiträge: 61
Registriert: So 4. Sep 2011, 10:16
Wohnort: Luzerner Hinterland

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von sachs_power » Mi 4. Mär 2015, 20:41

Wunderbar, genau sowas suchte ich.

Vielen Dank :)
Adee Mofas und Hallo Scooter..

Aerox:
Malossi 70ccm
Dellortho 20mm
Gianelli Go
Angepasste Variomatik
#Perle seg ich der :D

Benutzeravatar
cornholio
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 392
Registriert: Do 23. Mai 2013, 21:07
Wohnort: zürich

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von cornholio » So 8. Mär 2015, 17:30

Eine Frage für Experten.
Ich habe einen Elektronischen Tachogeber an meinem T9 Getriebe von Ford aus welchem 3 Kabel kommen. Ein schwarzes, ein braunes und ein gelbbraunes. Ich wollte nun diesen Geber an ein Kombiinstrument von einem VW anschliesen. Da habe ich allerdings nur den Pin ,,Tachoeingang,, und den Pin ,,Tachoausgang,,. Hat jemand eine Ahnung ob und wie man das KI anschliessen soll?
Sachs 503 3gang umbau ==> http://sachsprotouring.jimdo.com/sachs-503-protouring/" onclick="window.open(this.href);return false;
Sachs 50/4 LKH Projekt ==> http://sachsprotouring.jimdo.com/sachs- ... h-projekt/" onclick="window.open(this.href);return false;
Shop => http://www.mofactory.ch" onclick="window.open(this.href);return false;

2_Stroker
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2602
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:34
Wohnort: Kt. Bern (D/F)

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von 2_Stroker » Do 16. Apr 2015, 22:03

Ich plane einen BMW 320i zu kaufen:
- 61'000Km
- Bj. 2001, Automatik
- 6900 Fr soll er kosten.

Spaltmasse stimmen, sieht seriös aus. Hat jemand schon so einen Wagen besessen/gefahren? Erfahrungstipps?

Benutzeravatar
TJ95
Mofafreak
Mofafreak
Beiträge: 1756
Registriert: So 8. Aug 2010, 16:42
Wohnort: Hünenberg ZG

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von TJ95 » Fr 17. Apr 2015, 09:56

Rost an den hinteren Radläufen ist bei denen auf jedenfall etwas dass man überprüfen sollte.

Benutzeravatar
PucH Max!
Rastloser Spammer
Rastloser Spammer
Beiträge: 14772
Registriert: Sa 8. Dez 2007, 20:58
Wohnort: Muri AG

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von PucH Max! » So 19. Apr 2015, 23:21

bekannte schwachstellen sind querlenker vorne und gummis von der hinteren achse

rostbefall bei den emblemen und kofferraumschloss

zuendspulen verblast es gerne, sind jedoch guenstig zu ersetzen

optionale elektrische ausstattung (wie sitze, schiebedach und sonnenrolle) zicken gerne mal

motor ist solide, 300t km stecken die locker weg (logischerweise mit fachgerechter wartung), getriebe auch top

verbrauch ist jedoch nicht der hit, saeuft genau wie der 2.5l motor
Bild

2_Stroker
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2602
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:34
Wohnort: Kt. Bern (D/F)

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von 2_Stroker » Mo 20. Apr 2015, 06:33

Danke für den Input, habe vor 2 Tagen beschlossen, den 325xi zu kaufen.

Der 320i liegt motorentechnisch so saublöd drin , dass sogar der 325 nicht gross mehr verbraucht.

Benutzeravatar
Mario
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 6903
Registriert: Mo 29. Mär 2010, 22:50
Wohnort: ZH-8245

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von Mario » Mo 20. Apr 2015, 13:21

welche Baureihe. e46?
Bild

Benutzeravatar
PucH Max!
Rastloser Spammer
Rastloser Spammer
Beiträge: 14772
Registriert: Sa 8. Dez 2007, 20:58
Wohnort: Muri AG

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von PucH Max! » Mo 20. Apr 2015, 13:50

mit dem allrad hast du dann was richtig stabiles, bei dem sind die querlenker keine problemzone, die sind bei dem aus stahl und ned aus alu wie beim hecktriebler, auch selten probleme mit den gummibuchsen da sie die vom 5er verbaut haben, verteilergetriebe und antriebswellen sind vom x5 und die kardanwelle vom 7er, motorenlager vom m3, eigentlich ziemlich massiv gebaut fuer nen 3er, auch wenn es nach resteverwertung toent, ist es keinesfalls so ein opferauto das zusammengeschustert worden ist, bei bmw klappt das ganz gut, bestes beispiel ist der 1er M
Bild

Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10628
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von Bikeman » Di 21. Apr 2015, 06:16

.. guter Kauf..? was hat so ein Polo für Schwachpunkte? Macken? Erfahrungen?

2_Stroker
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2602
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:34
Wohnort: Kt. Bern (D/F)

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von 2_Stroker » Di 21. Apr 2015, 06:35

Mario hat geschrieben:welche Baureihe. e46?
Ist Modell 2001, sollte E46 sein?

Antworten