Projekt Batavus Pronto 30

Hier kommen die Bilder von euren Projekten und Mofa's rein

Moderator: MOD auf Probe

Benutzeravatar
stifi
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 512
Registriert: So 6. Aug 2017, 21:03
Wohnort: 6025 Neudorf

Re: Projekt Batavus Pronto 30

Beitrag von stifi » So 9. Feb 2020, 22:33

Das Batavus erstrahlt wieder :D :D
Das neue Kockpit ist montiert (Grosses Danke an grigri) :thumbup
Die Befestigungsschelle am Lenker muss ich noch anpassen, passt nicht sauber. Keine Ahnung ob die wirklich original so waren.
Die Pronto Aufkleber habe ich auch bekommen. Hat super geklappt.
Nur der Jetzige Zahnriemen ist zu lang. Nach den Infos welche ich gefunden habe sollte es ein T5x395 sein aber ich werde wohl einen T5x390, also einen 5mm kürzeren besorgen. Mit diesem hat er deutlich zu viel Spiel... :facepalm: Beim fahren merkt man das Zähne "übersprungen" werden.

Aber das sind nur Kleinigkeiten :wink:

Hier das Ergebnis
44.JPG
44.JPG (418.04 KiB) 1342 mal betrachtet
45.JPG
45.JPG (404.97 KiB) 1342 mal betrachtet

Benutzeravatar
Altes Eisen
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 452
Registriert: Di 15. Aug 2017, 21:12
Wohnort: Langnau

Re: Projekt Batavus Pronto 30

Beitrag von Altes Eisen » Mo 10. Feb 2020, 00:01

Sehr schick geworden, der Exot...
Gratuliere!! :bravo:
Ist der Sattel standardmässig so hoch?
Mofa, back to the Roots!

Benutzeravatar
stifi
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 512
Registriert: So 6. Aug 2017, 21:03
Wohnort: 6025 Neudorf

Re: Projekt Batavus Pronto 30

Beitrag von stifi » Mo 10. Feb 2020, 06:01

Danke dir :D
Also ich habe das so übernommen wie es war.
Aber das Mofa wirkt auch relativ klein wenn man es
z b neben ein Maxi stellt.

Benutzeravatar
cilo 69
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 221
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 18:58
Wohnort: Stadt Zürich

Re: Projekt Batavus Pronto 30

Beitrag von cilo 69 » Di 11. Feb 2020, 19:14

Sieht aus wie neu.
Echt gute arbeit. :thumbup

Benutzeravatar
stifi
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 512
Registriert: So 6. Aug 2017, 21:03
Wohnort: 6025 Neudorf

Re: Projekt Batavus Pronto 30

Beitrag von stifi » Di 11. Feb 2020, 20:07

Danke dir :D

Benutzeravatar
stifi
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 512
Registriert: So 6. Aug 2017, 21:03
Wohnort: 6025 Neudorf

Re: Projekt Batavus Pronto 30

Beitrag von stifi » Sa 20. Mär 2021, 22:37

Das Batavus Projekt ist ja schon eine Weile her aber ich habe jetzt meinen eigenen fliegenden Holländer :lol:
Naja fast...

Ich konnte vor einiger Zeit relativ günstig zwei halbe Pronto kaufen und werde daraus wieder ein komplettes Mofa bauen.
Hier seht ihr mal die Ausgangslage:
12345.jpg
12345.jpg (544.29 KiB) 725 mal betrachtet
1234567.jpg
1234567.jpg (411.13 KiB) 725 mal betrachtet

Der Plan sieht jetzt so aus das ich erstmal beide demontieren werde und eines Provisorisch wieder zusammenbaue.
Ganz einfach darum um zu sehen ob ich alles habe, alles passt oder noch etwas repariert werden muss bevor es zum Lackierer geht.

Ursprünglich hatten beide wohl die selbe Farbe, eines ist jedoch deutlich stärker verblichen...

Ansonsten habe ich noch nichts schlimmeres entdeckt. :thumbup
20200816_171953.jpg
20200816_171953.jpg (341.4 KiB) 725 mal betrachtet
20200816_165443.jpg
20200816_165443.jpg (357.26 KiB) 725 mal betrachtet

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 13890
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: Projekt Batavus Pronto 30

Beitrag von gluglu81 » Sa 20. Mär 2021, 22:47

Noch ein Exot :thumbup
Welche TS Nummer haben die?
Spoiler für !!!WARNING!!!:
Bild
BildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar
stifi
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 512
Registriert: So 6. Aug 2017, 21:03
Wohnort: 6025 Neudorf

Re: Projekt Batavus Pronto 30

Beitrag von stifi » Sa 20. Mär 2021, 22:49

7513 :mrgreen:

Benutzeravatar
stifi
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 512
Registriert: So 6. Aug 2017, 21:03
Wohnort: 6025 Neudorf

Re: Projekt Batavus Pronto 30

Beitrag von stifi » Do 25. Mär 2021, 20:22

Ich bin gerade dabei eines der Prontos zu komplettieren.


5.jpg
5.jpg (367.89 KiB) 680 mal betrachtet
6.jpg
6.jpg (334.86 KiB) 680 mal betrachtet


Glücklicherweise ist einer der Beiden Motoren fast komplett.
Ich werde ihn demnächst demontieren, reinigen und komplett neu aufbauen. :thumbup


7.jpg
7.jpg (339.47 KiB) 680 mal betrachtet
8.jpg
8.jpg (302.78 KiB) 680 mal betrachtet

Benutzeravatar
stifi
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 512
Registriert: So 6. Aug 2017, 21:03
Wohnort: 6025 Neudorf

Re: Projekt Batavus Pronto 30

Beitrag von stifi » So 4. Apr 2021, 22:24

Frohe Ostern euch allen :D

Ich habe die Zeit genutzt und den Laura Motor zerpflückt.
Erst alle Anbauteile entfernt und anschliessend den Block gespalten.
Dazu muss das Gehäuse erwärmt werden, das bei der Kurbelwelle beidseitig normale Rillenkugellager montiert sind.
Ging jedoch ganz gut. :thumbup

Lager und Simmerringe gibt es neue obwohl man die alten Lager wohl problemlos weiterverwenden könnte.
Aber mich hat das Innenleben interessiert und da ich jetzt offen habe gibt's neue
9.jpg
9.jpg (300.33 KiB) 575 mal betrachtet
10.jpg
10.jpg (389.54 KiB) 575 mal betrachtet
11.jpg
11.jpg (357.37 KiB) 575 mal betrachtet
12.jpg
12.jpg (356.13 KiB) 575 mal betrachtet

Benutzeravatar
stifi
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 512
Registriert: So 6. Aug 2017, 21:03
Wohnort: 6025 Neudorf

Re: Projekt Batavus Pronto 30

Beitrag von stifi » So 11. Apr 2021, 22:16

Ich hab diese Wochenende die Motorteile gereinigt und neue Lager und Simmerringe eingebaut.

Die Dichtung habe ich selber zugeschnitten.


13.jpg
13.jpg (352.1 KiB) 211 mal betrachtet
14.jpg
14.jpg (290.31 KiB) 211 mal betrachtet
15.jpg
15.jpg (265.79 KiB) 211 mal betrachtet

Benutzeravatar
stifi
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 512
Registriert: So 6. Aug 2017, 21:03
Wohnort: 6025 Neudorf

Re: Projekt Batavus Pronto 30

Beitrag von stifi » So 2. Mai 2021, 22:02

Das Motörli ist wieder zusammen.


16.jpg
16.jpg (314.95 KiB) 61 mal betrachtet


Gleich mal an den Rahmen gehängt.
Und so nebenbei habe ich doch tatsächlich auf ricardo.ch einen originalen unbenutzten Auspuff gefunden. :thumbup
Wäre ohne nicht unbedingt ein Problem gewesen den einen Krümmer eines Ori Auspuffs hätte ich gehabt aber so ist es natürlich 100% Original

Leider ist der Luftfilter etwas beschädigt. Gebrauchen kann ihn schon aber falls jemand einen rumliegen hat :roll:

17.jpg
17.jpg (359.9 KiB) 61 mal betrachtet

Antworten