Sachs 503-Motorproiekt "Dicke Bertha"

Hier kommen die Bilder von euren Projekten und Mofa's rein

Moderator: MOD auf Probe

Benutzeravatar
Altes Eisen
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 310
Registriert: Di 15. Aug 2017, 21:12
Wohnort: Langnau

Re: Sachs 503-Motorproiekt "Dicke Bertha"

Beitrag von Altes Eisen » Mi 2. Okt 2019, 18:02

ASS wird erst gebaut, wenn der Motor im Rahmen ist...
Werde aber Gasrohrbögen verwenden.
Mofa, back to the Roots!

Benutzeravatar
Altes Eisen
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 310
Registriert: Di 15. Aug 2017, 21:12
Wohnort: Langnau

Re: Sachs 503-Motorproiekt "Dicke Bertha"

Beitrag von Altes Eisen » Sa 5. Okt 2019, 17:52

Doppellüfterrad
Doppellüfterrad
IMG-20191005-WA0002.jpeg (947.86 KiB) 222 mal betrachtet
Gestern mal die alte Unterbrecherzündung zusammengeschustert.
Musste feststellen, dass ich unterschiedliche Innenradien im Fundus habe... Nur einige wenige Zentel reichen da schon aus, um die Spulen schleifen zu lassen...
Der ganze Block wird seinem Titel gerecht, er wird dick....
IMG-20191004-WA0009.jpeg
IMG-20191004-WA0009.jpeg (829.13 KiB) 222 mal betrachtet
Wenn ich den Block im Bock habe gehts ans Anpassen der Gehäuseverschalungen und ASS.
Mofa, back to the Roots!

Benutzeravatar
Altes Eisen
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 310
Registriert: Di 15. Aug 2017, 21:12
Wohnort: Langnau

Re: Sachs 503-Motorproiekt "Dicke Bertha"

Beitrag von Altes Eisen » Mi 6. Nov 2019, 22:27

es ging mal noch was, langsamer geht's wohl nicht... :lol:

Kleine Abdeckhaube kann nun auch an den Zyli geschraubt werden:
Der Block wird breiter und breiter, werde wohl auch die Verschalung verbreitern... um der Optik willen...
IMG_20190825_131950.jpg
IMG_20190825_131950.jpg (9.82 KiB) 124 mal betrachtet
Am Schaltwellenausgang sitzt auch ein O-Ring um der Dichtigkeit etwas Respekt zu zollen...
An der KW habe ich nun auch noch die Madeschraube zur Sicherung der Ausgleichsgewichte montiert, sollte ja bleiben wo eingebaut...
IMG_20191019_001802.jpg
IMG_20191019_001802.jpg (228.5 KiB) 124 mal betrachtet
Und Deam hat noch ein Foto vom ASS gewünscht, voila:
Er wurde mit Hartlot und aus Kupferfitting erstellt, der Alu Ring für den Vergaser wäre für den 17er SRF, oder wenn ohne nur den 15er Bing...
Wird wohl mal zum Start der 15er werden, mal testen... ASS hat 16mm
IMG_20191026_011639.jpg
IMG_20191026_011639.jpg (12.69 KiB) 124 mal betrachtet
Viel Platz hats nicht, aber möchte den Vergaser an der Ori-Position vorerst behalten....
Verschalungen vom Block muss ich noch anpassen, damit Kerze und ASS ihren Weg finden.

Dann bis in EINIGEN Tagen wieder....
Mofa, back to the Roots!

Benutzeravatar
deam55
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 180
Registriert: Di 14. Mär 2017, 16:45
Wohnort: Simmental

Re: Sachs 503-Motorproiekt "Dicke Bertha"

Beitrag von deam55 » Do 7. Nov 2019, 19:35

Altes Eisen hat geschrieben:
Mi 6. Nov 2019, 22:27
Und Deam hat noch ein Foto vom ASS gewünscht, voila:
Er wurde mit Hartlot und aus Kupferfitting erstellt, der Alu Ring für den Vergaser wäre für den 17er SRF, oder wenn ohne nur den 15er Bing...
Wird wohl mal zum Start der 15er werden, mal testen... ASS hat 16mm
IMG_20191026_011639.jpg
Merci :lol: Sieht doch super aus, bin und bleibe gespannt wies weiter geht.
Hast du vielleicht noch einen zweiten solchen Aluring übrig :^^

Benutzeravatar
Altes Eisen
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 310
Registriert: Di 15. Aug 2017, 21:12
Wohnort: Langnau

Re: Sachs 503-Motorproiekt "Dicke Bertha"

Beitrag von Altes Eisen » Do 7. Nov 2019, 20:21

Habe einen Streifen Alublech in runde Form gebracht...
Findest du wohl auch in deinem Fundus...
Wozu brauchst den einen 23mm Anschluss?
SRF Vergaser?
Mofa, back to the Roots!

Benutzeravatar
deam55
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 180
Registriert: Di 14. Mär 2017, 16:45
Wohnort: Simmental

Re: Sachs 503-Motorproiekt "Dicke Bertha"

Beitrag von deam55 » Fr 8. Nov 2019, 11:33

Altes Eisen hat geschrieben:
Do 7. Nov 2019, 20:21
SRF Vergaser?
Ja genau :^^

Antworten