E50 Revision

Hier kommen die Bilder von euren Projekten und Mofa's rein

Moderator: MOD auf Probe

hanfpeter
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 389
Registriert: So 26. Okt 2014, 11:28
Wohnort: Aargau

Re: E50 Revision

Beitrag von hanfpeter » Mi 9. Okt 2019, 21:41

Was wenn die spule einen schuss hat?
Würde die zündspule mal probeweiser tauschen gegen eine welch i.O sein sollte.
Tuning ist, mit dem Geld das wir nicht haben, Teile zu kaufen die wir nicht brauchen, um Leute zu beeindrucken die wir nicht kennen!

Benutzeravatar
Christiank.
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 677
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 17:45
Wohnort: Obwalden

Re: E50 Revision

Beitrag von Christiank. » Do 10. Okt 2019, 00:44

Werd ich machen wenn ich noch eine habe, muss davor aber glaube ich noch mal an den Vergaser und geb der Zündung 3-4 Grad mehr, jetzt sind es glaubs nur etwa 15°
Puch Maxi S -> Miststück.
Puch Supermaxi LG1 -> ~30kmh
Hercules 624 Sport -> waiting

Benutzeravatar
Christiank.
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 677
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 17:45
Wohnort: Obwalden

Re: E50 Revision

Beitrag von Christiank. » So 13. Okt 2019, 23:06

Ich glaube ich bin sehr nah dran, jetzt läuft es endlich fast Perfekt, ich musste jetzt ziemlich am Vergaser rumprobieren, vorher hatte ich einen 51er Gasschieber und eine 2 Ring Düsennadel auf Niedrigster position mit 217er Düsenstock und 74er Düse, jetzt nach vielen Stunden rumbasteln und Testen bin ich endlich bei folgenden Vergasereinstellungen angelangt, womit es nahezu Perfekt geht:

-24er Gasschieber
-1 Ring Düsennadel auf niedrigster Position
-217er Düsenstock
-74er Düse

Ich werde wahrscheinlich noch eine etwas grössere Düse Probieren, da die 74er mit etwas Mager erscheint, Zündung steht jetzt auf 18°
Puch Maxi S -> Miststück.
Puch Supermaxi LG1 -> ~30kmh
Hercules 624 Sport -> waiting

Benutzeravatar
Christiank.
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 677
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 17:45
Wohnort: Obwalden

Re: E50 Revision

Beitrag von Christiank. » Mo 21. Okt 2019, 18:49

Ich gebs glaubs langsam auf, Morgen Mittag probier ich es nochmal mit 78er und wenn die Zeit lang 80er Düse, wenn das nichts bringt weis ich auch nicht weiter.

Edit: ich mach morgen nen Kompressionstest, wie viel darf die ca. Abfallen von kalt zu warm?
Puch Maxi S -> Miststück.
Puch Supermaxi LG1 -> ~30kmh
Hercules 624 Sport -> waiting

Benutzeravatar
Christiank.
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 677
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 17:45
Wohnort: Obwalden

Re: E50 Revision

Beitrag von Christiank. » Di 22. Okt 2019, 22:39

Habe heute noch mal ales Durchgecheckt, wenn ich Stossweise Bremsenreiniger ins Polrad sprühe verliert er Drehzahl, kann ich den Simmerring ohne Spezialwerkzeug wechseln? Hin und wieder funkt es am Unterbrecher, nicht oft, aber manchmal, sonst konnte ich nichts finden was die Helle Zündkerze mit 78er Düse und das Heisslaufen rechtfertigen könnte.
Puch Maxi S -> Miststück.
Puch Supermaxi LG1 -> ~30kmh
Hercules 624 Sport -> waiting

Maximech
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 468
Registriert: Di 21. Jun 2016, 19:08
Wohnort: Gossau SG

Re: E50 Revision

Beitrag von Maximech » Mi 23. Okt 2019, 06:28

Simmerring im ausseren bereich mit einem Metallbohrer vorsichtig anbohren. Danach eine Holzschraube reindrehen und mit der Zange rausziehen. Braucht einfach etwas gefühl. Danach alles sauber von den Metallspänen befreien

Online
Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 13434
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: E50 Revision

Beitrag von gluglu81 » Mi 23. Okt 2019, 08:36

Wenn der eine simmering nach 30jahren undicht ist... was ist dann wohl mit den anderen?

Oder ist das nun nach der revision?

Punktuel simmeringe wechseln ist dann ein bisschen unsinnig. Vorallem beim E50 wo das gehäuse horizontal geteilt ist.
Spoiler für !!!WARNING!!!:
Bild
BildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar
stifi
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 404
Registriert: So 6. Aug 2017, 21:03
Wohnort: 6025 Neudorf

Re: E50 Revision

Beitrag von stifi » Mi 23. Okt 2019, 10:22

Maximech hat geschrieben:
Mi 23. Okt 2019, 06:28
Simmerring im ausseren bereich mit einem Metallbohrer vorsichtig anbohren. Danach eine Holzschraube reindrehen und mit der Zange rausziehen. Braucht einfach etwas gefühl. Danach alles sauber von den Metallspänen befreien
Warum diese Fummelei?? :spinner
Einen E50 Motor auseinander zu nehmen und gleich alle Simmerringe zu wechseln ist doch wirklich keine Hexerei?!?

Benutzeravatar
Christiank.
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 677
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 17:45
Wohnort: Obwalden

Re: E50 Revision

Beitrag von Christiank. » Mi 23. Okt 2019, 18:47

Simmerring will ich nur den einen Wevhseln wenns geht, das wär auch der einzige den ich als ich den Motor nochmal spalten musste von der Welle abgezogen habe. Und um den auf der anderen seite zu wechseln, der so wie es scheint wohl kaum kaputt ist, müsste ich das eine Lager abziehen, welches noch nicht mal 1500km gelaufen ist.
Puch Maxi S -> Miststück.
Puch Supermaxi LG1 -> ~30kmh
Hercules 624 Sport -> waiting

Maximech
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 468
Registriert: Di 21. Jun 2016, 19:08
Wohnort: Gossau SG

Re: E50 Revision

Beitrag von Maximech » Mi 23. Okt 2019, 18:59

@stifi Das ist keine Fummelei. Wenn du einen E50 in 20 min ausgebaut und gespalten hast dann ok. Da wäre mir die Zeit zu Schade alles extra zu zerlegen, die restlichen Teile sind ja alle neu und sollten noch in gutem Zustand sein :wink:

Benutzeravatar
Christiank.
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 677
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 17:45
Wohnort: Obwalden

Re: E50 Revision

Beitrag von Christiank. » Mi 23. Okt 2019, 19:54

Eben, ich habe den Verdacht, dass ich ihn beim 2. mal zusammenbauen kaputt gemacht habe, sonst gibt es ja keinen Grund warum er so Mager läuft und Heiss wird, und da ich noch einen neue Simmerring habe, kann ich es ja mal probieren.
Puch Maxi S -> Miststück.
Puch Supermaxi LG1 -> ~30kmh
Hercules 624 Sport -> waiting

Benutzeravatar
Christiank.
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 677
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 17:45
Wohnort: Obwalden

Re: E50 Revision

Beitrag von Christiank. » Sa 26. Okt 2019, 13:26

Zylinder sicheheitshalber neu Abgedichtet, hat nichts gebracht, neuen Simmerring rein gemacht, hat auch nichts gebracht...
Puch Maxi S -> Miststück.
Puch Supermaxi LG1 -> ~30kmh
Hercules 624 Sport -> waiting

Maximech
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 468
Registriert: Di 21. Jun 2016, 19:08
Wohnort: Gossau SG

Re: E50 Revision

Beitrag von Maximech » So 27. Okt 2019, 01:53

Hmmm. Irgendwo ein Haarriss? Vergaser, Gehäuse?

Benutzeravatar
Christiank.
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 677
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 17:45
Wohnort: Obwalden

Re: E50 Revision

Beitrag von Christiank. » So 27. Okt 2019, 20:05

Schien wohl echt ein Problem mit dem 15er Swiing vergaser gewesen zu sein, mit dem 12er Ori Bing und jetzt 66er Düse scheint es okay zu sein, hat warm immer noch untenrum weniger Leistung, vom gefühl zu fett bei Vollgas, laut Kerzenbild etwas Mager. Kupplungsgrundplatte muss ich noch tauschen, ist noch von einer Billigen Nachbau und mit der greift die Kupplung viel zu früh.
Puch Maxi S -> Miststück.
Puch Supermaxi LG1 -> ~30kmh
Hercules 624 Sport -> waiting

Benutzeravatar
MofLive
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 142
Registriert: So 4. Aug 2019, 12:04
Wohnort: Zürich

Re: E50 Revision

Beitrag von MofLive » Do 31. Okt 2019, 07:34

Habe schon ein paar mal gehört, dass die 15er Swiing nicht besser sind als die 15er Nachbaus. :thumbdown

Raste im 12er Vergaser auch geändert, zum Abstimmen?
Piaggio Ciao 63ccm | 70kmh |

Puch Maxi N | 70ccm AJH | 17er Amal

Puch MK2 Sport :O.O | Rostig | 59.9% Schrott |

Fantic Issimo | Projekt : 125ccm China Motor

2 Takt für die Ewigkeit! | Puch - Piaggio

hanfpeter
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 389
Registriert: So 26. Okt 2014, 11:28
Wohnort: Aargau

Re: E50 Revision

Beitrag von hanfpeter » Do 31. Okt 2019, 12:14

Hast du jetztmal eine neue spule versucht? Ich kann nicht glauben, dass es einem "falschen" düsenstock oder einem anderen gasschieber oder weis nicht was liegt.
Wenn die spule schlecht ist kann der auch heiss wie sonnst was werden.
Auch mit relativ schlecht eingestelltem vergasser sollte es doch einigermassen laufen, ein mofa ist nicht soo extrem anfällig auf wenige düsengrössen mehr oder weniger, aufjedenfall praktisch alle welche ich gehabt habe. Oder etwa schon?
Nach der kerze kann man leider auch nicht immer gehen.
Jetzt wo es kalt ist ist es besser?
Tuning ist, mit dem Geld das wir nicht haben, Teile zu kaufen die wir nicht brauchen, um Leute zu beeindrucken die wir nicht kennen!

Benutzeravatar
Christiank.
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 677
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 17:45
Wohnort: Obwalden

Re: E50 Revision

Beitrag von Christiank. » Do 31. Okt 2019, 19:00

Kalt ist es ähnlich wie mit dem 15er, Wie gesagt, "Etwas Falsch" war es ja wohl nicht, wenn die Kerze mit 78er Düse Schneeweiss un dmit 80er grade so einen ansatz von Dunkelung hat.
Puch Maxi S -> Miststück.
Puch Supermaxi LG1 -> ~30kmh
Hercules 624 Sport -> waiting

Antworten