Überdrehung 65ccm Zylinder

Austauschort für Fachwissen und Fragen über Tuning

Moderator: MOD auf Probe

Antworten
Nytox
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 20
Registriert: Di 19. Feb 2019, 19:42
Wohnort: Aargau

Überdrehung 65ccm Zylinder

Beitrag von Nytox » Sa 14. Dez 2019, 19:33

Guten Abend
Wenn ich mit meinem Mofa fahre, überdreht der Zylinder beim geradeaus fahren, wenn der Zylinder nicht komplett warm ist. (Nach 3km fahren)
Mein Setup:
Zylinder: 65ccm Metrakit
Vergaser: Dellorto SHA 16/16 (mit einer 68er Düse)
Auspuff: 22mm Nachbau Auspuff

Die Kupplung von mir schleift, aber ich denke nicht dass das etwas damit zu tun hat.
Hättet ihr irgendwelche Vorstellungen an was es liegen könnte?

Benutzeravatar
addy33
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7974
Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Wohnort: 9546 (TG)
Kontaktdaten:

Re: Überdrehung 65ccm Zylinder

Beitrag von addy33 » Mo 16. Dez 2019, 20:48

was meinst du genau damit...?

was ist in deinen augen überdrehen...?

Nytox
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 20
Registriert: Di 19. Feb 2019, 19:42
Wohnort: Aargau

Re: Überdrehung 65ccm Zylinder

Beitrag von Nytox » Sa 21. Dez 2019, 14:12

addy33 hat geschrieben:
Mo 16. Dez 2019, 20:48
was meinst du genau damit...?

was ist in deinen augen überdrehen...?
Man hört zuerst schön wie der Zylinder aufdreht, aber bei ungefähr 55 Km/h wird der Ton viel Dumpfer, und es wird immer langsamer, wenn ich nicht vom Gas gehe. Wenn dir das nicht genügt, könnte ich mal eine Aufnahme machen, sofern es geht.

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 13437
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: Überdrehung 65ccm Zylinder

Beitrag von gluglu81 » Sa 21. Dez 2019, 14:51

Nimm mal nen 28er topf und probiers damit.
Spoiler für !!!WARNING!!!:
Bild
BildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar
addy33
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7974
Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Wohnort: 9546 (TG)
Kontaktdaten:

Re: Überdrehung 65ccm Zylinder

Beitrag von addy33 » Sa 21. Dez 2019, 16:18

Nytox hat geschrieben:
Sa 21. Dez 2019, 14:12
addy33 hat geschrieben:
Mo 16. Dez 2019, 20:48
was meinst du genau damit...?

was ist in deinen augen überdrehen...?
Man hört zuerst schön wie der Zylinder aufdreht, aber bei ungefähr 55 Km/h wird der Ton viel Dumpfer, und es wird immer langsamer, wenn ich nicht vom Gas gehe. Wenn dir das nicht genügt, könnte ich mal eine Aufnahme machen, sofern es geht.
das ist nicht überdrehen... könnte aber ne defekte zündung bedeuten... oder ist, wenn der zyli warm ist, das phänomen weg...? ne solche ferndiagnose ist schwer zu stellen

Benutzeravatar
Puch Velux
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3260
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 22:23
Wohnort: Züri Wyland

Re: Überdrehung 65ccm Zylinder

Beitrag von Puch Velux » Sa 21. Dez 2019, 17:42

Am besten machst du ein Video, dann kann man es meisst genau sagen ohne gross zu mutmassen.

Nytox
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 20
Registriert: Di 19. Feb 2019, 19:42
Wohnort: Aargau

Re: Überdrehung 65ccm Zylinder

Beitrag von Nytox » So 22. Dez 2019, 05:57

addy33 hat geschrieben:
Sa 21. Dez 2019, 16:18
Nytox hat geschrieben:
Sa 21. Dez 2019, 14:12
addy33 hat geschrieben:
Mo 16. Dez 2019, 20:48

das ist nicht überdrehen... könnte aber ne defekte zündung bedeuten... oder ist, wenn der zyli warm ist, das phänomen weg...? ne solche ferndiagnose ist schwer zu stellen
Ne also Weg ist es dann nicht. Aber wegen der Zündung habe ich es mir auch schon überlegt. Ich mache sonst heute mal ein Video wie es klingt.

Nytox
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 20
Registriert: Di 19. Feb 2019, 19:42
Wohnort: Aargau

Re: Überdrehung 65ccm Zylinder

Beitrag von Nytox » So 22. Dez 2019, 07:52

Puch Velux hat geschrieben:
Sa 21. Dez 2019, 17:42
Am besten machst du ein Video, dann kann man es meisst genau sagen ohne gross zu mutmassen.
Mache ich heute, sollte es gegen 12/13 Uhr haben

Benutzeravatar
MofLive
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 142
Registriert: So 4. Aug 2019, 12:04
Wohnort: Zürich

Re: Überdrehung 65ccm Zylinder

Beitrag von MofLive » Mi 25. Dez 2019, 19:48

Problem wurde schon gelöst?
Wenn ja, was hast du gemacht?
Piaggio Ciao 63ccm | 70kmh |

Puch Maxi N | 70ccm AJH | 17er Amal

Puch MK2 Sport :O.O | Rostig | 59.9% Schrott |

Fantic Issimo | Projekt : 125ccm China Motor

2 Takt für die Ewigkeit! | Puch - Piaggio

airsalmaxi
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Do 26. Dez 2019, 11:55
Wohnort: Thurgau

Re: Überdrehung 65ccm Zylinder

Beitrag von airsalmaxi » Do 26. Dez 2019, 13:06

Mein Kollege hat auch einen Metra 65er

Er hat 2 mal einen Kolbenklemmer bekommen. Unbedingt ein Homoet P4 oder grösser nehmen!

Maximech
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 469
Registriert: Di 21. Jun 2016, 19:08
Wohnort: Gossau SG

Re: Überdrehung 65ccm Zylinder

Beitrag von Maximech » Do 26. Dez 2019, 13:09

So ein Seich. Alles eine Frage der Vergaser und Zündeinstellung. Wenn du nicht grad ein 18er Bogen fährst funktioniert der Metra einwandfrei :wink:

Nytox
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 20
Registriert: Di 19. Feb 2019, 19:42
Wohnort: Aargau

Re: Überdrehung 65ccm Zylinder

Beitrag von Nytox » Mi 8. Jan 2020, 21:00

Problem wurde noch nicht gelöst, aber habe jetzt mal die Zündung getauscht und ist um einiges besser. Jedoch noch nicht komplett weg und daher gehe ich davon aus, dass das Ding zu fett läuft, auch wenn das Kerzenbild perfekt aussieht.

Benutzeravatar
addy33
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7974
Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Wohnort: 9546 (TG)
Kontaktdaten:

Re: Überdrehung 65ccm Zylinder

Beitrag von addy33 » Mi 8. Jan 2020, 21:11

dem kerzenbild kannst du kein vertrauen schenken... das ist bloss ne grobe richtungsangabe... mehr nicht... und auch nur, wenn der wärmewert genau stimmt, die ölmischung nicht zu stark ist, etc etc etc.

Antworten