Sachs 503 HG Ansaugstutzen

Alles übers Thema Original Zylinder

Moderator: MOD auf Probe

Antworten
Sachs503 SZ
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 11
Registriert: Mo 8. Jul 2019, 17:13
Wohnort: Schwyz

Sachs 503 HG Ansaugstutzen

Beitrag von Sachs503 SZ » Di 9. Jul 2019, 14:12

:hi: Hallo ich habe eine Frage und zwar kann ich ekn Sacsh 503 HG ASS auf einen Automaten Zylinder montieren weil der HG ASS hat eine Loch hinten und der Automaten Zylinder eine vorne um den Dekompressor Seilzug zu montieren geht das? :confused:
Töffli:
Sachs 503 ABL
Sachs 503 ADV
Sachs 503 HG

Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10628
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: Sachs 503 HG Ansaugstutzen

Beitrag von Bikeman » Di 9. Jul 2019, 16:12

Sali
Grundsätzlich passt er, aber wie du richtig bemerkt hast .. die Position der Kabelanschläge ist verschieden..., und btw.. der Innendurchmesser vom HG kleiner.. wieso willst du das machen? Auto-ASS aufn HG macht noch iw Sinn (wobei solange die Plombe drin ist auch nicht wirklich), aber n HG aufn Auto nicht

Sachs503 SZ
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 11
Registriert: Mo 8. Jul 2019, 17:13
Wohnort: Schwyz

Re: Sachs 503 HG Ansaugstutzen

Beitrag von Sachs503 SZ » Di 9. Jul 2019, 16:59

8) Hallonich würde mir die Tuning Version von Mofakult kaufen(15mm). Mir ist eben der Originale-Auto Aueinandergerissen beim anziehen :facepalm:
Töffli:
Sachs 503 ABL
Sachs 503 ADV
Sachs 503 HG

Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10628
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: Sachs 503 HG Ansaugstutzen

Beitrag von Bikeman » Di 9. Jul 2019, 17:18

Wie schafft man das? .. den kann man durch Anziehen nicht zerstören?

Anyway.. hol dir auf Ricardo einen gebrauchten.. kosten iw die Hälfte

Guck PN

Sachs503 SZ
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 11
Registriert: Mo 8. Jul 2019, 17:13
Wohnort: Schwyz

Re: Sachs 503 HG Ansaugstutzen

Beitrag von Sachs503 SZ » Di 9. Jul 2019, 17:22

Ja könnte ich aber wenn ich den 15mm ASS würde ich wharscheinlich die Plombe ziehen und einen 15mm Vergaser ranbauen :D
Töffli:
Sachs 503 ABL
Sachs 503 ADV
Sachs 503 HG

Benutzeravatar
Puch Velux
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3260
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 22:23
Wohnort: Züri Wyland

Re: Sachs 503 HG Ansaugstutzen

Beitrag von Puch Velux » Di 9. Jul 2019, 22:15

Nur Plombe ziehen reicht nicht für nen 15er ;)


@Bikeman, man glaubt manchmal nicht was leute alles durch anziehen kaputt bringen ;)

Sachs503 SZ
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 11
Registriert: Mo 8. Jul 2019, 17:13
Wohnort: Schwyz

Re: Sachs 503 HG Ansaugstutzen

Beitrag von Sachs503 SZ » Di 9. Jul 2019, 23:01

Ich habe den Einlass mit einem Dremel vergrössert, ich habe nicht viel Kraft aber der ASS ging leider trotzdem zu grunde :schlaeg
Dateianhänge
IMG-20190615-WA0002.jpeg
IMG-20190615-WA0002.jpeg (913.73 KiB) 389 mal betrachtet
Töffli:
Sachs 503 ABL
Sachs 503 ADV
Sachs 503 HG

Benutzeravatar
Puch Velux
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3260
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 22:23
Wohnort: Züri Wyland

Re: Sachs 503 HG Ansaugstutzen

Beitrag von Puch Velux » Mi 10. Jul 2019, 06:26

Derbist noch nicht ganz auf...

Antworten