60 ccm Tuningset Beta 521

Alles übers Thema Original Zylinder

Moderator: MOD auf Probe

Antworten
Vitsoos
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Mi 5. Feb 2020, 20:39
Wohnort: Bern

60 ccm Tuningset Beta 521

Beitrag von Vitsoos » Mi 5. Feb 2020, 22:01

Guten Tag
Ich besitze ein Pony GTX mit Beta 521 Motor und möchte gerne ein grösseres Tuning vornehmen. Dabei ist mir das 60ccm Tuningset für Beta 521 Motoren ins Auge gesprungen. Jedoch höre ich öffters, dass dieser Motor nicht zum tunen geeignet ist da er dies nicht stand hält.
Nun zur meiner Frage:
Hat jemand schon erfahrungen mit diesem oder anderen tuningsets für Beta 521 Motorn gemacht? Und macht dieses Sinn?
Was kann passieren und was würdet ihr mir empfehlen?
:hilfe
Euer feedback ist gerne gesehen :D
Freue mich auf Antworten

Gruss Vitsoos

Benutzeravatar
Scharminator
Kenner
Kenner
Beiträge: 58
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 08:06
Wohnort: Schwellbrunn

Re: 60 ccm Tuningset Beta 521

Beitrag von Scharminator » Do 6. Feb 2020, 10:46

Hallo Vitsoos

Kleine Bild Erklärung warum die 512/521 Beta Motoren nicht für gröberes Tunen geeignet sind.
Beachte die roten Pfeile der beiden Getriebedeckeln.
Wir sehen das der Beta Motoren Deckel keine Lager im Getriebedeckel haben.
Dadurch bekommt die Kupplung bei grösserer Drehzahl mehr Unwucht.Weil die Kurbelwelle/Getriebewelle keine Abstützung hat.

Meine Empfehlung ist:Kauf dir ein Sito Auspuff.Der bring er etwa 40Km/h auf den Tacho.
Dateianhänge
Pony521 3.jpg
Pony521 3.jpg (52.52 KiB) 325 mal betrachtet
ABLAAL3.jpg
ABLAAL3.jpg (126.32 KiB) 325 mal betrachtet
Pony521 2.jpg
Pony521 2.jpg (71.65 KiB) 325 mal betrachtet
ABLAAL2.jpg
ABLAAL2.jpg (168.16 KiB) 325 mal betrachtet

Vitsoos
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Mi 5. Feb 2020, 20:39
Wohnort: Bern

Re: 60 ccm Tuningset Beta 521

Beitrag von Vitsoos » Do 6. Feb 2020, 12:02

Scharminator hat geschrieben:
Do 6. Feb 2020, 10:46
Hallo Vitsoos

Kleine Bild Erklärung warum die 512/521 Beta Motoren nicht für gröberes Tunen geeignet sind.
Beachte die roten Pfeile der beiden Getriebedeckeln.
Wir sehen das der Beta Motoren Deckel keine Lager im Getriebedeckel haben.
Dadurch bekommt die Kupplung bei grösserer Drehzahl mehr Unwucht.Weil die Kurbelwelle/Getriebewelle keine Abstützung hat.

Meine Empfehlung ist:Kauf dir ein Sito Auspuff.Der bring er etwa 40Km/h auf den Tacho.
Vielen Dank für die schnelle und umfangreiche Antwort ich weiss Bescheid! Bloss wundert mich eins: Mein Freund besitzt ein Cilo 521 und hat ebenfalls einen Rennsatz etc. drauf und fährt gut 55 km/h und hat nie Probleme. Lässt sich das Problem mit den Lagern lösen? Wie auch immer danke für den Tipp

Gruss Vitsoos

Benutzeravatar
Scharminator
Kenner
Kenner
Beiträge: 58
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 08:06
Wohnort: Schwellbrunn

Re: 60 ccm Tuningset Beta 521

Beitrag von Scharminator » Do 6. Feb 2020, 19:18

Die einen haben Glück:fahren wenige Kilometer.
Die anderen haben Pech: fahren viele Kilometer.

Vitsoos
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Mi 5. Feb 2020, 20:39
Wohnort: Bern

Re: 60 ccm Tuningset Beta 521

Beitrag von Vitsoos » Do 6. Feb 2020, 19:29

Ich schätze das wird schon klappen wenn man vorsichtig fährt und am Anfang ein wenig aufpasst. :chop:

Habe auch Mofakult angeschrieben sie meinten,dass das kein grosses Problem sei.
Ich werde es probieren und mit bedacht fahren und sobald ich etwas bemerke werde ich es wieder ausbauen. Ich möchte einfach gern mal etwas ausprobieren. :prost

Benutzeravatar
pitbike
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 91
Registriert: So 12. Aug 2007, 20:15
Wohnort: im Wiler
Kontaktdaten:

Re: 60 ccm Tuningset Beta 521

Beitrag von pitbike » Mo 10. Feb 2020, 14:59

Hallo also sage nur tuning Zylinder drauf und der passende 13 13 Vergaser und ab geht die Beta
hatte meiner Tochter als sie 14 War einen draufgemacht fuhr sogar noch fast 1 Jahr in die Lehre damit jeden tag hin und zurück 50 km und Mehr
im gesamten hat sie mit den Zylinder fast 6500 Km Gemacht in 2,5 Jahren nie was gehabt nach ca 3500 km wechselte ich mal die die Kolbenringe Oel Wechsel und neue Kerze .
Kupplung und alles halten,
viel Spass damit gruss :moto2:

Benutzeravatar
addy33
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7974
Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Wohnort: 9546 (TG)
Kontaktdaten:

Re: 60 ccm Tuningset Beta 521

Beitrag von addy33 » Di 11. Feb 2020, 18:13

es kommt auch immer auf den fahrstiel draufan. und mit dem ori auspuff ist der so kastriert, dass das auch nicht soo ins gewicht fällt...

Benutzeravatar
cilo 69
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 193
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 18:58
Wohnort: Zürich

Re: 60 ccm Tuningset Beta 521

Beitrag von cilo 69 » Di 11. Feb 2020, 19:10

Ich würde mal sagen das geht schon.
Was hat der mit dem 42 mm zylinder,
vermute 1.5 - 2.5 kw. Das ist nicht wirklich viel.
Es geht sicher auf die lebensdauer, aber mind. 5000 km sollten drinliegen. Und wenn etwas kapputgeht, für die beta motoren bekommt man noch alles an ersatzteilen.
Ich würde es ausprobieren, leider giebt es für mein Mofa keine solchen zylinder.

Antworten