Maxi Puch - kein Standgas mehr

Läuft dein Motorrad nicht mehr? Schreib dein Problem hier rein!

Moderator: MOD auf Probe

Antworten
Ciaoi
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Mi 23. Sep 2020, 20:49
Wohnort: SG

Maxi Puch - kein Standgas mehr

Beitrag von Ciaoi » Mo 16. Nov 2020, 18:16

Hallo
Wollte heute eine kurze Runde drehen mit meinem Maxi. Habe das Mofa gestartet und dabei mit Schrecken festgestellt, dass das Gas sofort auf vollen Touren läuft. Das heisst, kein Standgas und auch kein Regulieren des Gas mehr möglich. Bin dabei fast in die Mauer gekracht. Woran kann denn das liegen? :roll: Ich kann den Gasgriff eigentlich normal auf und zu drehen :surprised:

Benutzeravatar
hercules623kat
Kenner
Kenner
Beiträge: 51
Registriert: Mi 7. Okt 2020, 22:24
Wohnort: Schlumpfhausen

Re: Maxi Puch - kein Standgas mehr

Beitrag von hercules623kat » Mo 16. Nov 2020, 21:15

Sali Ciaoi,

Ich bin jetzt auch nicht grad der Schrauberexperte aber ich hab mich mal etwas darüber erkundigt, denn so manch anderer hatte das selbe Problem.
Es könnte an vielen Sachen Liegen z.B Vergaser, irgendwo Undicht usw aber schau dir doch mal diesen Thread an von einem deutschen Forum https://www.mofapower.de/threads/298871 ... ndgas-mehr
Hoffentlich hilft dir das weiter
Möge die Sachs mit dir sein

Benutzeravatar
cj3b
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 289
Registriert: So 15. Sep 2013, 18:07
Wohnort: Aargau

Re: Maxi Puch - kein Standgas mehr

Beitrag von cj3b » Mo 16. Nov 2020, 21:21

...hab ich es richtig verstanden - nur Vollgas?

Dann eventuell Gadkabel fest/ verklemmt, Gasschieber fest/ verklemmt....

Wenn's vorher ging, dann mach mal alles wieder gangbar, Gaser reinigen, Lufi reinigen, Dichtungen und Verschraubungen kontrollieren, zusammenbauen, testen...
es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit !

Benutzeravatar
Puch Velux
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3317
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 22:23
Wohnort: Züri Wyland

Re: Maxi Puch - kein Standgas mehr

Beitrag von Puch Velux » Di 17. Nov 2020, 09:25

Nim den Luftfilter weg, beweg den Gasgriff, geht der Gasschieber im Vergaser auf und ab? Geht er ganz zu?

Antworten