Yamaha DT 50R Air

Bilder, Videos, Fragen, hier rein!

Moderator: MOD auf Probe

Antworten
Benutzeravatar
Zündapp Motor
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3350
Registriert: Sa 1. Mai 2010, 20:33
Wohnort: Safenwil

Yamaha DT 50R Air

Beitrag von Zündapp Motor » Mi 19. Feb 2020, 17:06

suche Yamaha DT 50R Air oder ähnliches Motorrad. Fahrzeug sollte aber mit gelber Nummer zu fahren sein. Sprich 45km/h Modelle. Wer was anzubieten hat mit Preisvorstellung. Motor muss allerdings laufen. Gerne erwarte ich Euer Angebot.
Geht auch Suzuki TS50, Honda MT/MB50 oder ähnliches. Gerne noch mit frischer MFK oder nicht älter als 12 Monate darüber.

Benutzeravatar
Zündapp Motor
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3350
Registriert: Sa 1. Mai 2010, 20:33
Wohnort: Safenwil

Re: Yamaha DT 50R Air

Beitrag von Zündapp Motor » Di 9. Jun 2020, 20:18

Hat da Niemand was? Ich will mir drum nicht unbedingt einen Plastick Bomber sprich Roller holen, wenns geht.

Benutzeravatar
Zündapp Motor
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3350
Registriert: Sa 1. Mai 2010, 20:33
Wohnort: Safenwil

Re: Yamaha DT 50R Air

Beitrag von Zündapp Motor » Mi 1. Jul 2020, 20:52

Oder wäre auch eine Simson eine Möglichkeit.....
Zur Zeit bin ich an einer Puch Enduro dran mit E50 Maxi Motor, die circa 40 laufen soll.

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 13660
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: Yamaha DT 50R Air

Beitrag von gluglu81 » Mi 1. Jul 2020, 21:43

Ein Mofa das 40-50kmh geht ist ja kein Problem.
Willst legal so schnell fahren brauchst ne "50er" bzw. Kleinmotorrad...

Aber was klassisches, also kein Ufo oder sonst n neumodisches Teil kostet hald einiges mehr.

Ne S51 oder irgend ne puch locker 2000-4000.- eher gar mehr, je nach Model und je nach zustand und was noch zu tun/investieren ist.
Kennst dich ja aus... schnäppchen sind rar. Selbst import ist teuer.

Ich hät ne Jet 6g oder ne Monza 4g... aber ich denke nicht das deine Vorstellung annähernd dem nötigen Budget entspricht das nötig ist.
...sonst hättest du ja mal zahlen erwähnt damit einer anspringt.
Spoiler für !!!WARNING!!!:
Bild
BildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar
cilo 69
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 221
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 18:58
Wohnort: Stadt Zürich

Re: Yamaha DT 50R Air

Beitrag von cilo 69 » Do 2. Jul 2020, 13:41

Ab 2021 ist Kategorie A1 ab 16.
A1 ist bis 11kw mit bis zu 125ccm.
Anstelle eine yamaha dt zu drosseln, würde ich noch ein halbes jahr warten. Dan kannst du die dt 125 offen fahren.
Ich vermute dir geht es darum, etwas schnelleres, grösseres als ein Mofa zu fahren.

Benutzeravatar
Zündapp Motor
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3350
Registriert: Sa 1. Mai 2010, 20:33
Wohnort: Safenwil

Re: Yamaha DT 50R Air

Beitrag von Zündapp Motor » Do 2. Jul 2020, 13:59

A1 dürfte ich ja schon fahren, da ich schon bald 48 Jahre jung bin. Dann müsste ich auch keine drosseln und könnte mit 15 PS fahren.
Ich habe gestern eine Honda MTX 50 gesehen, die ist aber bis 75km/h schnell. Mein Budget liegt von Fr. 1500 bis Fr. 1800.--
Ja eigentlich will ich schon etwas schnelleres als ein Mofa.

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 13660
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: Yamaha DT 50R Air

Beitrag von gluglu81 » Do 2. Jul 2020, 14:13

Dann schlag zu...

Puch, simson, kreidler... alles weit über deinem Budget.
Da bist du mit der Asiatenkutsche relativ gut bedient.
Spoiler für !!!WARNING!!!:
Bild
BildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Zündapp Motor
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3350
Registriert: Sa 1. Mai 2010, 20:33
Wohnort: Safenwil

Re: Yamaha DT 50R Air

Beitrag von Zündapp Motor » Do 2. Jul 2020, 14:17

Die Honda wäre für Fr. 1500.-- im ricardo drin. Das liegt in meinem Budget. Aber dann muss ich noch die Grundausbildung von 8 Stunden beim Fahrlehrer absolvieren. Und das kotzt mich etwas an. Kostet ja glaubs auch wieder Fr. 360.--

Benutzeravatar
Zündapp Motor
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3350
Registriert: Sa 1. Mai 2010, 20:33
Wohnort: Safenwil

Re: Yamaha DT 50R Air

Beitrag von Zündapp Motor » Fr 3. Jul 2020, 17:32

Ich gehe nächste Woche die Honda MTX 50 anschauen und Probe fahren. Soll 75 laufen. Muss ich denn ab nächstem Jahr nach der Grundausbildung noch eine Prüfung absolvieren oder betrifft das nur 16 Jährige? Bin ja schon bald 48 Jahre jung

Benutzeravatar
Zündapp Motor
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3350
Registriert: Sa 1. Mai 2010, 20:33
Wohnort: Safenwil

Re: Yamaha DT 50R Air

Beitrag von Zündapp Motor » Sa 4. Jul 2020, 17:26

Was würde der Airsal Kit mit 45mm Kolbendurchmesser an Geschwindigkeit in etwa bringen? Weiss das Jemand?
Oder soll ich die Honda original belassen?

Benutzeravatar
Zündapp Motor
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3350
Registriert: Sa 1. Mai 2010, 20:33
Wohnort: Safenwil

Re: Yamaha DT 50R Air

Beitrag von Zündapp Motor » So 5. Jul 2020, 13:41

Ich überlege mir das noch mit der Motorrad-Grundausbildung. Allenfalls würde ich halt ein 45km/h Schild hinten anbringen und nur 50 fahren. Mal sehen. Ich gehe die Maschine am Donnerstag Abend anschauen und Probe fahren.

Benutzeravatar
C the G
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 247
Registriert: Mi 12. Sep 2018, 14:25
Wohnort: Brugg AG

Re: Yamaha DT 50R Air

Beitrag von C the G » Do 9. Jul 2020, 16:29

Sali

Ich hätte noch eine Simme s50, von der ich mich allenfalls trennen könnte. Alle DE-Papiere inkl. Zoll vorhanden. Mit nicht allzu viel Aufwand wäre das Ding dann auf der Strasse. Allerdings ein wenig über dem angegebenen Budget.
Falls doch Interesse besteht schreib mir ne PN.
Der Bass f***t erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert. ~ Mozart

Benutzeravatar
Zündapp Motor
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3350
Registriert: Sa 1. Mai 2010, 20:33
Wohnort: Safenwil

Re: Yamaha DT 50R Air

Beitrag von Zündapp Motor » Fr 10. Jul 2020, 13:26

Ne Danke, dann sehe ich mal weiter. Habe gestern die Honda Probe gefahren, bin mir aber noch nicht schlüssig ob ich sie nehme.
Ich hätte noch die Möglichkeit ein Mofa von meiner Mutter geschenkt zu bekommen. Ist ein Sachs mit Breitwandzylinder und Katalysator.

Antworten