Puch HPI Zündung macht kein Licht.

Alle elektronischen Rätsel werden hier gelöst

Moderator: MOD auf Probe

Antworten
MaxiDaxi
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Sa 11. Sep 2021, 14:10
Wohnort: Kanton Zürich

Puch HPI Zündung macht kein Licht.

Beitrag von MaxiDaxi » Sa 11. Sep 2021, 14:12

Tach Leute!

Ich habe seit neustem an meinem Puch Supermaxi LG2 eine HPI verbaut da mir diese Unterbrecherzündungen auf den Semmel gehen.

Die Zündung Funktioniert einwandfrei, Funke ist perfekt 2mm vorzündung. Jedoch bekomme ich kein Licht, ich weiss das der Strom der aus der Zündung 8-12V Wechselstrom ist aber muss ich da noch was dazwischen bauen?

Bis jetzt hatte ich einen Spannungsregler mit 12V (https://www.mofakult.ch/spannungsregler-12v)

Aber so kommt auch kein Strom an das Vorder und Rücklicht.

Vorne ist eine Lampe normal verbaut und für hinten eine LED Lampe.

Muss man da irgendwie einen Transformator haben oder so???

Danke im Vorraus für eure Hilfe!

Benutzeravatar
Puch Velux
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3504
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 22:23
Wohnort: Züri Wyland

Re: Puch HPI Zündung macht kein Licht.

Beitrag von Puch Velux » Sa 11. Sep 2021, 18:10

Welche HPI hast du denn? (Link) und wie hast du das Licht angeschlossen?

MaxiDaxi
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Sa 11. Sep 2021, 14:10
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Puch HPI Zündung macht kein Licht.

Beitrag von MaxiDaxi » Sa 11. Sep 2021, 23:53

Hi

Habe diese hier: https://www.mofakult.ch/puch/zundung/tu ... -licht-60w

Habe das Gelbe Kabel aus der Zündung und das Gelbe vom Spannungsregler zusammen in der Lüsterklemme und auf der anderen Seite der Lüsterklemme den Verbraucher.

Benutzeravatar
Puch Velux
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3504
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 22:23
Wohnort: Züri Wyland

Re: Puch HPI Zündung macht kein Licht.

Beitrag von Puch Velux » So 12. Sep 2021, 09:22

Hmm... Komisch, normal sollte so die HPI eigentlich funktionieren.

Häng am besten mal den Spannungsregler ab (Gelbes kabel direkt auf Gelbes Kabel vom Kabelbaum, ohne Spannungsregler).
Wenn es dann nicht funktioniert versuch mal eine 12V Batterie an den Kabelbaum anzuschliessen (Gelbes Kabel von der HPI aber erst abhängen) wenn du dann Licht hast wird die HPI durch sein --> zurück schicken.

Wenn es immer noch nicht funktioniert wird es im Kabelbaum einen Kurzschluss haben/ Leitung defekt, Schalter defekt, Birnen kaputt oder du hast keine Masse (oft bei neu Lackierten Mofas)

MaxiDaxi
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Sa 11. Sep 2021, 14:10
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Puch HPI Zündung macht kein Licht.

Beitrag von MaxiDaxi » So 12. Sep 2021, 10:20

Ich teste das Später mal ohne Spannungsregler, die Zündung sollte nicht kaputt sein da ich gestern gemessen habe und 8-12V Wechselspannung raus kamen, ich denke es liegt an den Lampen oder an der Lüsterklemme.

Melde mich sobald ich es getestet habe!
:wink:

Antworten