Tomos Zündung

Alle elektronischen Rätsel werden hier gelöst

Moderator: MOD auf Probe

Antworten
phi_roe
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 16
Registriert: Do 9. Jun 2011, 13:39
Wohnort: BE 3532

Tomos Zündung

Beitrag von phi_roe » Mi 9. Sep 2020, 20:05

Hallo
Ich repariere ein Tomos eines Bekannten. Er hat kein Zündfunke mehr. Zwischen durch liefs, nun wieder tot da keine Zündung.
Es ist eine Zündung mit Pickup und die Zündbox hat daher 4 Kabel.
Ich weiss nun nicht, ob es die Zündbox , die Spule oder der Pickup ist, welcher spinnt.
Die Spule liefert (nur) 75Volt AC
Den Pickup weiss ich nicht, wie messen?

Weiss jemand wie viel Spannung die Spule liefern sollte?
Oder sonst ein Tipp.

Merci im Voraus

Benutzeravatar
C the G
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 248
Registriert: Mi 12. Sep 2018, 14:25
Wohnort: Brugg AG

Re: Tomos Zündung

Beitrag von C the G » Do 10. Sep 2020, 09:20

Glaub mit solche Tomos spezifischen Fragen müsstest du eher ein Holländer Forum finden, hier wird sich kaum jemand damit auskennen. :confused:
Der Bass f***t erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert. ~ Mozart

Benutzeravatar
Qsi
Suchthaufen
Suchthaufen
Beiträge: 921
Registriert: Mo 11. Jul 2016, 12:49
Wohnort: Züri Unterland

Re: Tomos Zündung

Beitrag von Qsi » Do 10. Sep 2020, 11:13

Unter der Annahme (kenne mich bei Tomos nicht aus), dass zum Abstellen einfach das Signal des Pickups auf Masse gezogen wird, könnte es sein, dass das Abstellkabel durchgescheuert ist und ab und zu ungewollt Kontakt auf Masse macht.

Bezüglich Spulenspannung, bist Du sicher, dass dein Messgerät einen kurzen Zündimpuls genau messen kann?
Miss besser die Funkenlänge.
Z.B. mit sowas:
https://www.mofakult.ch/zundfunkentester-buzzetti

Faustformel: 1mm = 1kV

Benutzeravatar
cj3b
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 265
Registriert: So 15. Sep 2013, 18:07
Wohnort: Aargau

Re: Tomos Zündung

Beitrag von cj3b » So 13. Sep 2020, 13:16

servus,

ohne Tomos zu kennen, trenne mal die Leitung des "Stop" (kannst ja das Mofa abschalten indem du den Kerzenstecker ziehst) wenn's dann läuft liegt das Problem tatsächlich am Stop-Kabel (wie bereits geschrieben eventuell aufgescheuert oder so...). Wenn nicht dann kann's wirklich entweder an der Zündspuhle liegen oder an den Pickup oder an den "Geberspuhlen". Wenn du ein 2-tes Tomos zur Hand hast mit identischer Zündung kannst du eventuell zum testen einzelne Teile tauschen....

Ausmessen von Spulen bzw Leistungsmessung ist so eine Sache...
Dateianhänge
moped-army-48723af8011e7b91406fb19d8d79d89a.jpg
moped-army-48723af8011e7b91406fb19d8d79d89a.jpg (109.72 KiB) 95 mal betrachtet
es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit !

Antworten