wieviele Fluchtversuche sind euch schon gelungen???

Begegnungen und Verfolgungsjagten mit der Polizei kommen hier rein

Moderator: MOD auf Probe

Benutzeravatar
Puch Velux
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3317
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 22:23
Wohnort: Züri Wyland

Re: wieviele Fluchtversuche sind euch schon gelungen???

Beitrag von Puch Velux » Mo 5. Sep 2016, 07:03

Oder du machst es wie ein Kumpel von mir und fährst mit nem 70er ohne Nummer durch die gegend :facepalm:

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 13729
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: wieviele Fluchtversuche sind euch schon gelungen???

Beitrag von gluglu81 » Mo 5. Sep 2016, 09:17

ich hab Samstag 2 Polizeitöffs verfolgt... leider stand da einer mit nem Frei-Bier am Strassenrand und ich musste die Verfolgung abbrechen.

...aber ich hätte sie fast erwischt ;-)
Spoiler für !!!WARNING!!!:
Bild
BildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Ahab9
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 83
Registriert: Mi 26. Okt 2016, 17:56
Wohnort: Wetzikon

Re: wieviele Fluchtversuche sind euch schon gelungen???

Beitrag von Ahab9 » Sa 15. Apr 2017, 22:35

Also ich fahre jetzt seit ein paar Monaten wieder wurde zweimal von der Streife überholt da ich aber nur 35 Fuhr zogen sie einfach an mir vorbei.

Aber vor 35 Jahren machten die Bullen oft eine Grosskontrolle gleich nach der Schulausfahrt vom Velounterstand.
Mit Rolle und Transporter da alle Mofas die gegen das Strassenverkehrsgesetzt verstiessen mitgenommen wurden.
Man könnte dann den ausgeschlachteten Schnäpper auf dem Strassenverkehrsamt abholen. Alle friesirten Teile wurden eingezogen.
Also wenn in der Schule bekannt wurde das die Blaumänner an der Ecke standen gab es immer eine Masenflucht.
Erst wurden die nicht friesirten rgeschickt und dann wenn die Bullen die ersten anhielten kam der grosse Sturm.
Meistens erwischten sie trotzdem den einten oder den anderen doch die meisten könnten abhauen. :moto2:

Einmal war ich in der Gewerbeschule im Riethüsli St.Gallen als ich dann heimfuhr würde ich auch rausgenommen :stop: mit meinem Blauen X30.
Natürlich ging er etwas besser als er durfte zu meinem Glück sass ein sehr Fetter Blaumann auf meinem Chlapf um ihn zu testen und er ging dann nur 35 da nichts auffälliges zu sehen war konnte ich wieder Abdüsen.
Wir, die Guten Willens sind,geführt von Ahnungslosen, versuchen für die Undankbaren,das unmögliche zu vollbringen.
Wir haben soviel mit so wenig so lange versucht, dass wir jetzt qualifiziert sind, alles mit nichts zu bewerkstelligen.

SimpelSimon
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 17
Registriert: Do 28. Mai 2020, 15:29
Wohnort: Züri

Re: wieviele Fluchtversuche sind euch schon gelungen???

Beitrag von SimpelSimon » Mi 10. Jun 2020, 20:59

Ich wurde noch nie verfolgt oder angehalten :^^ :D
Sie machen aber häufig Kontrollen bei mir im Dorf. Bin schon paar mal dran vorbei gefahren, aber sie schmunzeln immer :D

Hir
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 12
Registriert: Sa 13. Jun 2020, 21:29
Wohnort: Oderberg

Re: wieviele Fluchtversuche sind euch schon gelungen???

Beitrag von Hir » Mo 15. Jun 2020, 22:58

Noch keine Erfahrung damit, zum Glück :=)

Hir
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 12
Registriert: Sa 13. Jun 2020, 21:29
Wohnort: Oderberg

Re: wieviele Fluchtversuche sind euch schon gelungen???

Beitrag von Hir » So 12. Jul 2020, 12:42

Ach, ja!

Es ist endlich gestern passiert. Nun bin ich ein Teil der Community.
Yeah! =)

8 effektvolle Ideen für Raumteiler

Benutzeravatar
cilo 69
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 221
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 18:58
Wohnort: Stadt Zürich

Re: wieviele Fluchtversuche sind euch schon gelungen???

Beitrag von cilo 69 » Mi 15. Jul 2020, 19:53

Bin noch nie erwischt worden, aber fast. Bin mit der 125er an der Paersonenkontrole vorbei, ich bin erst erst 14, das hätte richtig ärger gegeben :O.O
Ich wohne in der Stadt zürich, dort giebt es noch weniger Mofakontrollen als Mofas, heisst null.
Aber wenn ich im 3. Gang bei 60 das e-bike überhole fällt das doch ein bisschen auf.

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 13729
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: wieviele Fluchtversuche sind euch schon gelungen???

Beitrag von gluglu81 » Do 22. Okt 2020, 22:17

Ich weiss ja nicht... aber Sachschaden von 5000 euro wegen nem fehlendem Rückspiegel und nem "Kläberli" auf dem Nummernschild :facepalm:

Man sieht wo die schwerpunkte bei den Häftlimachern liegen... Schwerverbrecherjagt ist es definitiv nicht.

https://www.berliner-kurier.de/panorama ... L9J2yBej1w


Nein, es war kein Held auf 2 Rädern, aber definitiv n paar Flaschen in Blau mit 4 Rädern.
Spoiler für !!!WARNING!!!:
Bild
BildBildBildBildBildBild

Antworten