Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Allgemeines über Mofa's

Moderator: MOD auf Probe

Benutzeravatar
Babaloo
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7140
Registriert: So 6. Nov 2011, 20:32
Wohnort: 6460 Altdorf
Kontaktdaten:

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von Babaloo » Fr 21. Jun 2019, 11:25

Passt.
Tigra Pionier... Hödifahren mit Stil.
Frei nach Dr. W. Nesbeda

Benutzeravatar
Lolo
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 426
Registriert: Di 10. Mai 2016, 10:17
Wohnort: Chur

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von Lolo » Fr 21. Jun 2019, 13:49

Hat jemand eine Zeichnung wo man sieht wie die Tretachse von einem Sachs Pony 502 zusammengebaut wird ??
Lager,M18x1 Muttern, Abdeckungen usw.. hab nur einen Kiste mit all den Teilen bekommen.. Bin mir auch nicht sicher ob alles vorhanden ist :facepalm:
2 x Piaggio Ciao

Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10628
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von Bikeman » Fr 21. Jun 2019, 14:55

Ich kenn n Inscheniör .. schick mal n Bild mit der Auslegeordnung der Teile

Benutzeravatar
SachsRixe
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 192
Registriert: So 24. Jun 2018, 15:27
Wohnort: Regio Zug

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von SachsRixe » Fr 21. Jun 2019, 17:51

Danke an Babaloo und Puch Velux :bravo:
Allegro ASAM 502 Automat / JG 65
Sachs Rixe 503/2AL CH-H-SP
CIAO C7E1T /JG 74
Suzuki RV50
und no grössers

Benutzeravatar
Lolo
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 426
Registriert: Di 10. Mai 2016, 10:17
Wohnort: Chur

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von Lolo » Fr 21. Jun 2019, 20:56

Bikeman hat geschrieben:
Fr 21. Jun 2019, 14:55
Ich kenn n Inscheniör .. schick mal n Bild mit der Auslegeordnung der Teile
Die Schalen sind im Rahmen schon drin
Dateianhänge
91A3288A-32A0-49D5-BE18-F9C13FAD787F.jpeg
91A3288A-32A0-49D5-BE18-F9C13FAD787F.jpeg (114.41 KiB) 463 mal betrachtet
5DC8D101-F1B8-4017-A05E-F28E1F116B76.jpeg
5DC8D101-F1B8-4017-A05E-F28E1F116B76.jpeg (292.48 KiB) 463 mal betrachtet
2 x Piaggio Ciao

Velux Cowboy
User
User
Beiträge: 28
Registriert: Di 26. Feb 2019, 22:33
Wohnort: Henggart

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von Velux Cowboy » Fr 21. Jun 2019, 22:57

Da scheint alles dabei zu sein

Von aussen her gesehen:

Pedalarm
Halbhohe Mutter
Staubkappe
Gegenkonus
Lagerring
Lagerschale im rahmen
Dateianhänge
546F06DC-3FCB-407E-8E4C-83E2A1E86675.jpeg
546F06DC-3FCB-407E-8E4C-83E2A1E86675.jpeg (96.89 KiB) 451 mal betrachtet

Benutzeravatar
Töfflibastler
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 98
Registriert: Sa 9. Mär 2019, 22:39
Wohnort: 9315 Neukirch

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von Töfflibastler » Sa 22. Jun 2019, 13:43

Ich habe gerade meine Zulassungsbestätigung zur Theorieprüfung von Kategorie M gefunden und mal angeschaut.

Unten steht etwas Spannendes.... Das Mindestalter für andere Prüfungen.

Komisch finde ich Kat. F und A1 45 km/h.

Gibt es denn diese auch heute noch so? Ich dachte die gäbe es nicht mehr. Bild

Benutzeravatar
addy33
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7960
Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Wohnort: 9546 (TG)
Kontaktdaten:

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von addy33 » Sa 22. Jun 2019, 23:54

Doch. Die gibt es noch.

Der unterschied ist aber, dass sie dir die früher bei führerscheinenzug gelassen haben. Heute aber nicht mehr.

Benutzeravatar
Hüere Bodschi
Suchthaufen
Suchthaufen
Beiträge: 902
Registriert: Mo 6. Jul 2015, 20:37
Wohnort: Naters

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von Hüere Bodschi » Di 25. Jun 2019, 16:38

An was könnte folgendes Problem liegen? Bei meinem Sachs 502hg geht nach kurzer Fahrt in der Steigung die Kupplung nicht mehr - also Kupplungshebel drücke ich leer durch. Nach einiger Ruhezeit (5min) geht die Kupplung wieder. Auf der Ebene tritt das Phänomen nicht auf :roll:

Benutzeravatar
addy33
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7960
Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Wohnort: 9546 (TG)
Kontaktdaten:

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von addy33 » Di 25. Jun 2019, 18:05

Also leer durchdrücken heisst, die kupplung trennt nicht mehr..?

Benutzeravatar
Hüere Bodschi
Suchthaufen
Suchthaufen
Beiträge: 902
Registriert: Mo 6. Jul 2015, 20:37
Wohnort: Naters

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von Hüere Bodschi » Di 25. Jun 2019, 19:45

Ja, genau

Benutzeravatar
addy33
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7960
Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Wohnort: 9546 (TG)
Kontaktdaten:

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von addy33 » Di 25. Jun 2019, 19:49

Hmm... seldsam...

Vieleicht ne kombo aus verschiedenen dingen.

K.a. seilzug nicht ideal. Druckhebl eingelaufen und etwas wasser im öl dass die lamellen verkleben...


aber ist schon sehr seldsam...

Der hebel bewegt sich genau gleich viele mm in beiden fällen...?

Benutzeravatar
Hüere Bodschi
Suchthaufen
Suchthaufen
Beiträge: 902
Registriert: Mo 6. Jul 2015, 20:37
Wohnort: Naters

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von Hüere Bodschi » Di 25. Jun 2019, 19:59

Habe vor ca. 500km Kupplungshebel und Scheiben gewechselt. Kupplungshebelspiel gemäss Anleitung eingestellt. Seilzug müsste ich definitiv checken. Komisch nur dass es nur beim Bergauffahren auftritt.
Das Phänomen tritt auf seit ich mit ein paar Verrückten im Bündnerland war - sollte jedoch keinen direkten Einfluss haben.
Edit: Hebel bewegt sich in beiden Fällen gleich viel

Benutzeravatar
Qsi
Suchthaufen
Suchthaufen
Beiträge: 871
Registriert: Mo 11. Jul 2016, 12:49
Wohnort: Züri Unterland

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von Qsi » Mi 26. Jun 2019, 06:51

Das kommt mir doch irgendwie bekannt vor, siehe hier: https://www.mofapower.ch/viewtopic.php?p=458453#p458453

Benutzeravatar
Hüere Bodschi
Suchthaufen
Suchthaufen
Beiträge: 902
Registriert: Mo 6. Jul 2015, 20:37
Wohnort: Naters

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von Hüere Bodschi » Mi 26. Jun 2019, 08:03

Also du meinst die Ursache wäre an der Büchse der Vorgelegewelle zu suchen?

Benutzeravatar
Qsi
Suchthaufen
Suchthaufen
Beiträge: 871
Registriert: Mo 11. Jul 2016, 12:49
Wohnort: Züri Unterland

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von Qsi » Mi 26. Jun 2019, 08:20

Vermutlich. Ich kann mir nichts vorstellen, was dieses Verhalten verursachen kann und ausserhalb des Motors liegt, also kommst Du eh nicht um das Spalten des Motors herum, wenn Du der Ursache auf den Grund gehen willst.

Benutzeravatar
Hüere Bodschi
Suchthaufen
Suchthaufen
Beiträge: 902
Registriert: Mo 6. Jul 2015, 20:37
Wohnort: Naters

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von Hüere Bodschi » Mi 26. Jun 2019, 09:39

Danke für deinen Beitrag.
Motorrevision war für den Winter geplant, dann muss ich wohl früher ran. Diese Wochenende steht noch der SMM an, mit iw 230km - mal schauen was draus wird :roll:

Benutzeravatar
addy33
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7960
Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Wohnort: 9546 (TG)
Kontaktdaten:

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von addy33 » Mi 26. Jun 2019, 10:09

ach so ne kupplung braucht man nicht zum fahren... man muss nur beim hochschalten vom gas gehen, und sehr schnell sein, dann gleitet das sauber rein, und beim runterschalten muss man die drehzahl anpassen... dann braucht man das nicht... Bild

Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10628
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von Bikeman » Mi 26. Jun 2019, 10:53

.. bei mit bleibt unter Last der Lochscheiben-Mitnehmer und damit das Getriebe im 1.Gang hängen .. die Rückzugsfeder ist eben keine Zwangssteuerung und der Zweite geht erst rein, wenn die Drehzahl zusammengefallen ist..

Ursache bei mir war der iw verklemmte Mitnehmer der Vorgelegewelle im Kupplungskorb. Ich habe ihn demontiert/montiert und danach war‘s ok. kA wieso..

Benutzeravatar
Hüere Bodschi
Suchthaufen
Suchthaufen
Beiträge: 902
Registriert: Mo 6. Jul 2015, 20:37
Wohnort: Naters

Re: Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von Hüere Bodschi » Mi 26. Jun 2019, 11:17

addy33 hat geschrieben:
Mi 26. Jun 2019, 10:09
ach so ne kupplung braucht man nicht zum fahren... man muss nur beim hochschalten vom gas gehen, und sehr schnell sein, dann gleitet das sauber rein, und beim runterschalten muss man die drehzahl anpassen... dann braucht man das nicht... Bild
Beim SMM sollte eh alles im 2ten gefahren werden können :wink:
Bikeman hat geschrieben:
Mi 26. Jun 2019, 10:53
.. bei mit bleibt unter Last der Lochscheiben-Mitnehmer und damit das Getriebe im 1.Gang hängen .. die Rückzugsfeder ist eben keine Zwangssteuerung und der Zweite geht erst rein, wenn die Drehzahl zusammengefallen ist..

Ursache bei mir war der iw verklemmte Mitnehmer der Vorgelegewelle im Kupplungskorb. Ich habe ihn demontiert/montiert und danach war‘s ok. kA wieso..
Ich werde dann mal der Ursache auf den Grund gehen
Danke für eure Inputs

Antworten