Belastbarkeit der Ciao Gabel

Allgemeines über Mofa's

Moderator: MOD auf Probe

Antworten
ENERGY96
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 149
Registriert: Mi 26. Jul 2017, 21:49
Wohnort: Aargau

Belastbarkeit der Ciao Gabel

Beitrag von ENERGY96 » Mi 13. Jan 2021, 20:22

Hallo zäme

Ich möchte mal wissen wie viel die Ciao Gabel aushält ab Werk.. :moto2:

Ich werde meine Ciao bald neu aufbauen.. Nun habe ich nebst dem kleinen Reparatur Satz auch noch überlegt, stäkere Federn von Swiing oder Pinasco einbauen zu lassen. :^^

Kann ich so 55-60 fahren oder ist das immer noch sehr kritisch? :roll:

Benutzeravatar
Lolo
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 509
Registriert: Di 10. Mai 2016, 10:17
Wohnort: Chur

Re: Belastbarkeit der Ciao Gabel

Beitrag von Lolo » Mi 13. Jan 2021, 22:55

Die sind auf jeden fall besser als die Originalen..
Am besten gleich mit den Messing Buchsen ausstatten..
Ich hab noch zusätzlich die Stossdämpfer..
Dann ist es auch kein Problem mit 60 um di Kurven zu jagen :drive:
Dateianhänge
E69FE8A3-7F4C-4C06-9FE3-FAE1F72D280E.jpeg
E69FE8A3-7F4C-4C06-9FE3-FAE1F72D280E.jpeg (401.26 KiB) 73 mal betrachtet
1x Piaggio Ciao Blue Bitch
Malossi MP One Elo Zündung
47mm Malossi Big Deps Doppelauslasskanal
19/19 PHBG
LeoVinci
Malossi Renngetriebe
CNC Glocke
Polini Vario

1x Piaggio Ciao, Altagsgefährt
Gehäuse "Made in Lolo"
43mm DR
13/13
Gianelli

ENERGY96
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 149
Registriert: Mi 26. Jul 2017, 21:49
Wohnort: Aargau

Re: Belastbarkeit der Ciao Gabel

Beitrag von ENERGY96 » Do 14. Jan 2021, 15:16

Cool, danke für deine Antwort, dann nehme ich gleich das Reparatur Set von Swiing.

Sehe ich das richtig, du hast die Schwingarme auch von Swiing?

Feder von Swiing oder besser von Pinasco? :chop:

Antworten