Hercules 623 aka: Lowered Standards

Hier kommen die Bilder von euren Projekten und Mofa's rein

Moderator: MOD auf Probe

Antworten
Benutzeravatar
Christiank.
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 629
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 17:45
Wohnort: Obwalden

Hercules 623 aka: Lowered Standards

Beitrag von Christiank. » Mi 15. Aug 2018, 17:38

Eigentlich wollte ich ja ne 623 haben für dieses Projekt, hab auch schon einen Rahmen besorgt, da dieser aber so schlecht in Schuss ist hab ich mich dafür entschieden doch meine 624 Sport zu nehmen:
Das Mofa habe ich vor ein paar Monaten für Ersatzteile gekauft, nur leider ist an dieser mit einigen Ausnahmen nichts dran was ich gebrauchen konnte, deshalb wird ich jetzt das Umbauen.

Zustand beim Kauf:
Unbenannt1.png
Unbenannt1.png (591.82 KiB) 1590 mal betrachtet
Aktueller Zustand:
Unbenannt.png
Unbenannt.png (807.12 KiB) 1590 mal betrachtet
Was genau ich will weis ich nicht, Rattiger Look, hinten 17 Zoll, vorn 19 Zoll und so tief wie möglich hab ich mir jetzt gedacht.

Dann noch eine Entschuldigeng fals ich nicht wirklich viel dran Arbeiten werde, ich habe aktuell noch 2 Projekte am Laufen, und etwas wenig Zeit.
Puch Maxi S -> Motorrevision
Puch Supermaxi LG1 -> 30-35kmh
Hercules 624 nr. 1 -> waiting
Hecules 624 nr. 2 -> Rahmenbruch
Hercules 623 L Kat -> Umbau

Benutzeravatar
Christiank.
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 629
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 17:45
Wohnort: Obwalden

Re: Hercules 624 aka: Lowered Standards

Beitrag von Christiank. » Sa 18. Aug 2018, 22:31

Schon das erste Problem: Den Linken Gabelholm bekomme ich nicht ab, der Rechte ging sehr einfach, hab schon probiert das ganze mit Rostlöser einzuweichen und es ging trotzdem nichts, Mit Leister Föhn erhitzen hat auch nichts gebracht, gibt's da einen Trick ohne die Feder ab zu brechen?
Puch Maxi S -> Motorrevision
Puch Supermaxi LG1 -> 30-35kmh
Hercules 624 nr. 1 -> waiting
Hecules 624 nr. 2 -> Rahmenbruch
Hercules 623 L Kat -> Umbau

Online
Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10577
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: Hercules 624 aka: Lowered Standards

Beitrag von Bikeman » Sa 18. Aug 2018, 22:46

Was heisst...
Christiank. hat geschrieben:..Den Linken Gabelholm bekomme ich nicht ab..
..? meinst du das Tauchrohr?.. einfach Rausschrauben

Benutzeravatar
Christiank.
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 629
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 17:45
Wohnort: Obwalden

Re: Hercules 624 aka: Lowered Standards

Beitrag von Christiank. » So 19. Aug 2018, 09:23

Ja genau, das Tauchrohr bekomm ich nicht vom Gabelholm ab, es hängt an der Feder und ich kann es nicht rausdrehen, sitzt fest, werde Heute Nachmittag noch mal schauen.
Puch Maxi S -> Motorrevision
Puch Supermaxi LG1 -> 30-35kmh
Hercules 624 nr. 1 -> waiting
Hecules 624 nr. 2 -> Rahmenbruch
Hercules 623 L Kat -> Umbau

Benutzeravatar
Christiank.
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 629
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 17:45
Wohnort: Obwalden

Re: Hercules 624 aka: Lowered Standards

Beitrag von Christiank. » Mo 26. Nov 2018, 22:11

Ich hab hier jetzt lange nichts mehr Gepostet, die Hercules, oder besser gesagt die reste davon, stehen im Garten, ein Kollege brauchte viele Teile des Mofas für seine 624 mit welcher er einen Unfall hatte, ein Auto hat ihn nicht gesehen und es war sehr viel kaputt, seit dem habe ich nichts mehr dran gemacht.

Nun habe ich aber endlich eine 623 gefunden die ich Umbauen kann, hab dafür 420.- gezahlt, Motor ist unrevidiert und hat über 26'700km runter, der wird so lang original, zumindest bis auf Auspuff, Vergaser und Luftfilter, gefahren bis er abkratzt.
Geplant ist erstmal das ganze "schön" und zuverlässig und relativ Legal zu bekommen.

Hier mal eine Liste was ich schon gemacht habe:
-100km insgesamt gefahren
-Tank ausgespült(lief mit Durchfallbraunen 10 Jahre alten Benzin)
-Rücklicht gewechselt

Also noch nicht viel, aber hier mal die Dinge die in nächster Zeit geplant sind:
-Schutzblech vorn klauen und für meine Puch verwenden, es sollen Speichenfelgen montiert werden, 17 Zoll hinten, 19 Vorn, wird aber noch etwas dauern bis ich das umsetze, so lange wird ein gekürztes und angepasstes Hinteres verwendet
-Vorderradgabel revidieren, wenn ich mich drauf setze geht die bis zum Anschlag runter und sie ist verbogen, Ich kann vorn nicht Bremsen da der Kotflügel am Zylinder dann Ansteht.
-Stossdämpfer hinten Tauschen, sind auch durch, hab für die Zeit mal ein paar 280mm gekauft, später kommt das Heck Starr.
-Anderer Sattel, der alte ist komplett Hart und zerbröselt schon leicht.
-Tank Spachteln und Lackieren
-Lenkeranschalg am Rahmen schweissen
-Auspuff ohne Kat verbauen, die Kiste geht nur 25...


Bild:
Unbenannt1.png
Unbenannt1.png (493.09 KiB) 967 mal betrachtet
Puch Maxi S -> Motorrevision
Puch Supermaxi LG1 -> 30-35kmh
Hercules 624 nr. 1 -> waiting
Hecules 624 nr. 2 -> Rahmenbruch
Hercules 623 L Kat -> Umbau

Benutzeravatar
Christiank.
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 629
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 17:45
Wohnort: Obwalden

Re: Hercules 623 aka: Lowered Standards

Beitrag von Christiank. » Sa 1. Dez 2018, 18:55

Eeeehm ja, muss man da noch was zu sagen?
20181201_163846[1].jpg
20181201_163846[1].jpg (161.98 KiB) 860 mal betrachtet

Ich hab heute mal einen kompletten Service gemacht, neuer Luftfilter, Ölwechsel und ne neue Zündkerze, dazu habe ich heute noch ein paar Stossdämpfer mit 280mm Verbaut, sind finde ich noch viel zu hoch, etwa 4-6cm Tiefer wäre noch gut, ich denke da kommen dann aber statt Dämpfern ein paar Flacheisen oder eher Rohre rein. der Lenker war ein Witz, weil ich an meine Puch eine Herculesgabel gebaut habe und die einen Schön hohen Lenker hat, was einigen Kollegen nicht so gefällt.

Edit: Wo gibt es Folien zum Lampen Gelb tönen? Online hab ich schon welche gefunden, nur bestell ich eher ungerne was. Gibt es sowas im Baumarkt?
Puch Maxi S -> Motorrevision
Puch Supermaxi LG1 -> 30-35kmh
Hercules 624 nr. 1 -> waiting
Hecules 624 nr. 2 -> Rahmenbruch
Hercules 623 L Kat -> Umbau

Benutzeravatar
Christiank.
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 629
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 17:45
Wohnort: Obwalden

Re: Hercules 623 aka: Lowered Standards

Beitrag von Christiank. » So 20. Jan 2019, 01:53

Mein Flammrohr ist gebrochen, und nun wollt ich das reparieren, nur das reparieren:
Unbenannt1.png
Unbenannt1.png (657.22 KiB) 616 mal betrachtet
und jetzt sieht sie so aus...
Spoiler für :
20190119_2101241.jpg
20190119_2101241.jpg (137.7 KiB) 616 mal betrachtet
Puch Maxi S -> Motorrevision
Puch Supermaxi LG1 -> 30-35kmh
Hercules 624 nr. 1 -> waiting
Hecules 624 nr. 2 -> Rahmenbruch
Hercules 623 L Kat -> Umbau

Benutzeravatar
Christiank.
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 629
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 17:45
Wohnort: Obwalden

Re: Hercules 623 aka: Lowered Standards

Beitrag von Christiank. » Fr 8. Mär 2019, 20:15

Es hat sich ein kleines bischen was getan, mir gefällt aber nichts so richtig, habe jetzt 260mm Dämpfer hinten und das Ding ist weiterhin sehr hoch, trotz 6cm Tieferlegung, kann ja nicht sein, oder?
Sieht jetzt so aus, habe einige Kotflügel und lenker Probiert, am besten gefiel mir um ehrlich zu sein der M Lenker, passt aber auch nicht so richtig...

Edit: Foto vergessen:
IMG_08032019_201138_(800_x_600_pixel).jpg
IMG_08032019_201138_(800_x_600_pixel).jpg (225.31 KiB) 453 mal betrachtet
Puch Maxi S -> Motorrevision
Puch Supermaxi LG1 -> 30-35kmh
Hercules 624 nr. 1 -> waiting
Hecules 624 nr. 2 -> Rahmenbruch
Hercules 623 L Kat -> Umbau

Benutzeravatar
Christiank.
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 629
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 17:45
Wohnort: Obwalden

Re: Hercules 623 aka: Lowered Standards

Beitrag von Christiank. » Do 14. Mär 2019, 21:01

So gefällt sie mir aktuell mit den Teilen die ich habe am besten, Lenker kommt wohl wieder ein ca 10cm hoher Lenker auf die Gabelplatte, Stossdämpfer kommen die 260mm von dem vorherigen Bild. Gepäckträger werde ich wohl Etwas einkürzen, ein Holz zuschneiden und als Sitzbank missbrauchen. Kotflügel müsst ich mal schauen, ich glaub ich hab noch einen vorderen, der könnte gut passen.
Unbenannt4.png
Unbenannt4.png (865.56 KiB) 406 mal betrachtet
Unbenannt3.png
Unbenannt3.png (1 MiB) 406 mal betrachtet
Puch Maxi S -> Motorrevision
Puch Supermaxi LG1 -> 30-35kmh
Hercules 624 nr. 1 -> waiting
Hecules 624 nr. 2 -> Rahmenbruch
Hercules 623 L Kat -> Umbau

Benutzeravatar
Christiank.
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 629
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 17:45
Wohnort: Obwalden

Re: Hercules 623 aka: Lowered Standards

Beitrag von Christiank. » Sa 16. Mär 2019, 23:07

Etz Schliifts aber! Reifen schleift beim einfedern an einer Schraube die den Kotflügel hält.
Unbenannt5.png
Unbenannt5.png (796.27 KiB) 370 mal betrachtet
Tank werd ich wohl noch mal Matt Überlackieren, Glänzend passt nicht dazu, eine weisse Nummer würde denke ich gut auf den Tank passen. Rücklicht hab ich mal ein Velolicht ausprobiert, kommt wohl doch auf die linke Seite und/oder ich wechsle auf das Eierlämpchen und packe da ein Nummernschild drunter.
IMG-20190316-WA0025.jpg
IMG-20190316-WA0025.jpg (118.98 KiB) 370 mal betrachtet
Puch Maxi S -> Motorrevision
Puch Supermaxi LG1 -> 30-35kmh
Hercules 624 nr. 1 -> waiting
Hecules 624 nr. 2 -> Rahmenbruch
Hercules 623 L Kat -> Umbau

Benutzeravatar
Christiank.
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 629
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 17:45
Wohnort: Obwalden

Re: Hercules 623 aka: Lowered Standards

Beitrag von Christiank. » So 17. Mär 2019, 17:39

Na, also, etz wird's was:
Unbenann7.png
Unbenann7.png (872.52 KiB) 333 mal betrachtet
Puch Maxi S -> Motorrevision
Puch Supermaxi LG1 -> 30-35kmh
Hercules 624 nr. 1 -> waiting
Hecules 624 nr. 2 -> Rahmenbruch
Hercules 623 L Kat -> Umbau

Benutzeravatar
Christiank.
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 629
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 17:45
Wohnort: Obwalden

Re: Hercules 623 aka: Lowered Standards

Beitrag von Christiank. » Mi 20. Mär 2019, 21:17

Grad hinten eine 2.75" Reifen Montiert, ich denke mal ein Federweg von 4mm wenn ich drauf sitze ist vollkommen ausreichend, oder?
Puch Maxi S -> Motorrevision
Puch Supermaxi LG1 -> 30-35kmh
Hercules 624 nr. 1 -> waiting
Hecules 624 nr. 2 -> Rahmenbruch
Hercules 623 L Kat -> Umbau

Online
Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10577
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: Hercules 623 aka: Lowered Standards

Beitrag von Bikeman » Mi 20. Mär 2019, 21:36

starr ja.. gefedert sicher nicht .. genau darum habe ich meinen auf starr umgebaut
20190320.JPG
20190320.JPG (51.2 KiB) 294 mal betrachtet
.. da sollte ich auch mal wieder weitermachen.. :facepalm:

Benutzeravatar
Christiank.
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 629
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 17:45
Wohnort: Obwalden

Re: Hercules 623 aka: Lowered Standards

Beitrag von Christiank. » Mi 20. Mär 2019, 21:37

Gott, ich wünscht ich hätte eine Schweissanlage, dann wär das Heck schon längst weg... Heck wird ich wohl auch Starr machen, oder ich probiers mal mit 280er Dämpfern.
Puch Maxi S -> Motorrevision
Puch Supermaxi LG1 -> 30-35kmh
Hercules 624 nr. 1 -> waiting
Hecules 624 nr. 2 -> Rahmenbruch
Hercules 623 L Kat -> Umbau

Benutzeravatar
addy33
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7849
Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Wohnort: 9546 (TG)
Kontaktdaten:

Re: Hercules 623 aka: Lowered Standards

Beitrag von addy33 » Mi 20. Mär 2019, 22:19

Dafür brauchst du keine schweissanlage... sonder ne eisensäge :lol:

Und ums starr zu machen auch nur stangen und ne bohrmaschine...

Also keine schweissanlage nötig :thumbup

Benutzeravatar
Christiank.
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 629
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 17:45
Wohnort: Obwalden

Re: Hercules 623 aka: Lowered Standards

Beitrag von Christiank. » Mi 20. Mär 2019, 22:54

Ja, klar, aber wenn dann würd ich das wohl eher so machen mir ein altes Rahmenheck von einem Starrahmen zu montieren, oder halt direkt einen Starren zu nehmen.
Puch Maxi S -> Motorrevision
Puch Supermaxi LG1 -> 30-35kmh
Hercules 624 nr. 1 -> waiting
Hecules 624 nr. 2 -> Rahmenbruch
Hercules 623 L Kat -> Umbau

Online
Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10577
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: Hercules 623 aka: Lowered Standards

Beitrag von Bikeman » Do 21. Mär 2019, 06:15

Der ist deutlich tiefer als n starrer :thumbup abgesehen davon, 623 gibt‘s viele, 221/621 nicht

Benutzeravatar
Christiank.
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 629
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 17:45
Wohnort: Obwalden

Re: Hercules 623 aka: Lowered Standards

Beitrag von Christiank. » Fr 29. Mär 2019, 21:47

Jemand ideen fürs Heck? gefällt mir nicht, mit dem grösseren Dennfield passt zumindest besser, Vl. die Lampe doch hinten an den Gepäckträger bauen?Der Lenker wird auch zurückgebaut. Luftfilter find ich ganz gut, hatte ich noch, Seitenschützer Rechts hatte ich auch noch einen der Total zerschnitten war, Links ist die originale unangepasste drauf, da lass ich mir noch was einfallen, hab da noch so 1 und 2mm Alubleche.
Dateianhänge
Unbenannt11.png
Unbenannt11.png (1.47 MiB) 206 mal betrachtet
IMG-20190329-WA0006.jpeg
IMG-20190329-WA0006.jpeg (172.58 KiB) 206 mal betrachtet
IMG-20190329-WA0002.jpeg
IMG-20190329-WA0002.jpeg (1.77 MiB) 206 mal betrachtet
Puch Maxi S -> Motorrevision
Puch Supermaxi LG1 -> 30-35kmh
Hercules 624 nr. 1 -> waiting
Hecules 624 nr. 2 -> Rahmenbruch
Hercules 623 L Kat -> Umbau

Online
Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10577
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: Hercules 623 aka: Lowered Standards

Beitrag von Bikeman » Fr 29. Mär 2019, 21:54

Viel erkennen kann man ja nicht, die Quali deiner Bilder ist nicht so toll

Lenker finde ich cool .. Sattel gefallen mir die Bänkli, die sind tief .. Heck.. streift der reifen beim Einfedern nicht am Schutzblech? der ist uu knapp.. Rücklicht & Lufi sieht man ja kaum

Benutzeravatar
Christiank.
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 629
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 17:45
Wohnort: Obwalden

Re: Hercules 623 aka: Lowered Standards

Beitrag von Christiank. » Fr 29. Mär 2019, 22:44

Handy hat glaube ich einen Weg, deshalb ist es sehr schwer halbwegs Scharfe Bilder zu machen, ist auch schon ein paar Jahre alt.

Der Lenker gefällt mir schon etwas besser, aber ich glaube dass da trotzdem was etwas höheres ran muss. Sattel kommt wohl wirklich so ein Bänkli drauf wie vorher schon Montiert.
Die Stossdämpfer sind sehr hart, auf dem Gepäckträger rumhüpfen reicht nicht um sie Durchschlagen zu lassen.
Rücklicht siehe Bild unten, Luffi auch, scheints auf Mofakult zu geben, für 16.90.
Mich stört halt das Loch hinten am Gepäckträger wo das Rücklicht sass, da müsste ich mir was einfallen lassen.
Unbenannt8.png
Unbenannt8.png (560.73 KiB) 198 mal betrachtet
Unbenannt7.png
Unbenannt7.png (3.13 MiB) 198 mal betrachtet
Unbenannt999.png
Unbenannt999.png (2 MiB) 198 mal betrachtet
Puch Maxi S -> Motorrevision
Puch Supermaxi LG1 -> 30-35kmh
Hercules 624 nr. 1 -> waiting
Hecules 624 nr. 2 -> Rahmenbruch
Hercules 623 L Kat -> Umbau

Antworten