Pony Junior Sachs 503 HG - Lahmes Pony

Läuft dein Mofa nicht mehr? Schreib dein Problem hier rein!

Moderator: MOD auf Probe

Antworten
Emilia Fairbrook
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 350
Registriert: Mi 5. Aug 2015, 00:50
Wohnort: Zürich

Pony Junior Sachs 503 HG - Lahmes Pony

Beitrag von Emilia Fairbrook » Mi 12. Jun 2019, 21:08

Sali Zämme

Ich habe ein schönes Sachs Pony 503....doch das it etwas lahm.
Original lief es seine 30km/h ziemlich genau wie es sollte.
Jetzt habe ich den Zylinder bearbeitet. Plombe gezogen, Einlass & ASS aufgefräst, Auslass aufgemacht und Kleblattschliff und Kolbenfenster am Kolben.
Die Steuerzeiten selber habe ich nicht verändert

Jetzt fährt es immer noch genau stur seine 30km/h

Ich habe das selber beim Kollegen seinem 503 ABL gemacht und das fährt nun gute 40km/h

Was könnte das Problem sein?

Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10628
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: Pony Junior Sachs 503 HG - Lahmes Pony

Beitrag von Bikeman » Mi 12. Jun 2019, 22:06

Emilia Fairbrook hat geschrieben:
Mi 12. Jun 2019, 21:08
... Kleblattschliff und Kolbenfenster am Kolben....Die Steuerzeiten selber habe ich nicht verändert..
.. da hast du definitiv die Steuerzeiten geändert :^^

Merj Luft hast du ihm auch gegeben..? Lufi offen? und den dünnen Teil am Flammrohr weg?

Emilia Fairbrook
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 350
Registriert: Mi 5. Aug 2015, 00:50
Wohnort: Zürich

Re: Pony Junior Sachs 503 HG - Lahmes Pony

Beitrag von Emilia Fairbrook » Mi 12. Jun 2019, 22:19

Ja stimmt,was ich sagen wollte:
An den Schlitzen im Zylinder selber habe ich nichts gemacht.

Flammenrohr enges Stück ist ab.

Luffi hat mehr Löcher und weniger Restriktion im Inneren.

Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10628
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: Pony Junior Sachs 503 HG - Lahmes Pony

Beitrag von Bikeman » Do 13. Jun 2019, 11:58

Auspuff frei und ZZP ok?

Und suscht Fotos, damit man sieht wie‘s aussieht

Emilia Fairbrook
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 350
Registriert: Mi 5. Aug 2015, 00:50
Wohnort: Zürich

Re: Pony Junior Sachs 503 HG - Lahmes Pony

Beitrag von Emilia Fairbrook » Do 13. Jun 2019, 23:09

Checke ich morgen gleich mal!
Also Flammenrohr zumindest ist frei.
ZZP habe ich nie eingestellt...muss ich mal prüfen.

Mache dann auch gleich Bilder vom Kolben.
Ist sicherlich nicht perfekt, aber sieht beim Kollegen gleich aus und dort läufts gut.

Emilia Fairbrook
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 350
Registriert: Mi 5. Aug 2015, 00:50
Wohnort: Zürich

Re: Pony Junior Sachs 503 HG - Lahmes Pony

Beitrag von Emilia Fairbrook » Sa 15. Jun 2019, 17:56

Also

Auspuff have ich demontiert, war etwas russig und ölig, aber nicht gross verstopft.
Zündzeitpunkt ist nicht so gut :S
Der ist wenige Grad NACH OT.
Aber die Zündplatte ist bereits total am Anschlag.
Etwas uncool.

Gibts da eine Lösung, ausser die Langlöcher zu verlängern? 😔

Benutzeravatar
Qsi
Suchthaufen
Suchthaufen
Beiträge: 843
Registriert: Mo 11. Jul 2016, 12:49
Wohnort: Züri Unterland

Re: Pony Junior Sachs 503 HG - Lahmes Pony

Beitrag von Qsi » Sa 15. Jun 2019, 18:25

Hast evtl. ein Polrad, das für andersrum drehende Motoren ist? Hat es da ein Drehrichtungspfeil drauf und zeigt der in die korrekte Richtung?

Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10628
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: Pony Junior Sachs 503 HG - Lahmes Pony

Beitrag von Bikeman » Sa 15. Jun 2019, 19:18

Unterbrecherabstand stimmt?

Emilia Fairbrook
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 350
Registriert: Mi 5. Aug 2015, 00:50
Wohnort: Zürich

Re: Pony Junior Sachs 503 HG - Lahmes Pony

Beitrag von Emilia Fairbrook » So 16. Jun 2019, 00:38

Mein Polrad hat keine Laufrichtung mit Pfeil markiert.
Sachs 503 AL ist Linksdrehend, oder?

Würde das Töffli mit dem falschen Polrad denn überhaupt so gut laufen? Fährt ziemlich genau wie ein guted Originaltöffli an.

Wie beeinflusst der Unterbrecherabstand den Zündzeutpunkt?
Den habe ich nämlich nicht geprüft.

Benutzeravatar
Qsi
Suchthaufen
Suchthaufen
Beiträge: 843
Registriert: Mo 11. Jul 2016, 12:49
Wohnort: Züri Unterland

Re: Pony Junior Sachs 503 HG - Lahmes Pony

Beitrag von Qsi » So 16. Jun 2019, 08:43

Grosser Abstand = früher ZZP
Kleiner Abstand = später ZZP

Emilia Fairbrook
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 350
Registriert: Mi 5. Aug 2015, 00:50
Wohnort: Zürich

Re: Pony Junior Sachs 503 HG - Lahmes Pony

Beitrag von Emilia Fairbrook » Di 18. Jun 2019, 01:25

Also unterbrecherabstand ist jetzt auf gerade mal 0.1mm eingestellt!
Werde so bald ich kann den Abstand vergrössern!

Emilia Fairbrook
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 350
Registriert: Mi 5. Aug 2015, 00:50
Wohnort: Zürich

Re: Pony Junior Sachs 503 HG - Lahmes Pony

Beitrag von Emilia Fairbrook » Fr 28. Jun 2019, 12:25

Sodeli

Unterbrecherabstand auf 0.4mm eingestellt und Zündung 16° vor OT.
Hat deutlich an Kraft gewonnen!

Doch Geschwindigkeit ist immer noch keine 35km/h (gemessen mit GPS auf langer gerader Stecke, sowie Velocomputer)

Was könnte ich noch machen?
Düse ist eine 60er, mit 12er Bing und grösserem ASS.

Benutzeravatar
sachs 4ever
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 247
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 17:15
Wohnort: Wetzikon

Re: Pony Junior Sachs 503 HG - Lahmes Pony

Beitrag von sachs 4ever » Fr 28. Jun 2019, 12:53

Ich hätte dir einen gut Eingefahren Swing 40mm Zylinder mit Kopf.
Der läuft so 45 kmh mit 15er Vergaser und 70mm Auspuff
Das Leben ist zu kurz um 3 Takte auf einen Zündfunken zu warten.
2 Takt Power statt 4 Takt Trauer

Emilia Fairbrook
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 350
Registriert: Mi 5. Aug 2015, 00:50
Wohnort: Zürich

Re: Pony Junior Sachs 503 HG - Lahmes Pony

Beitrag von Emilia Fairbrook » Fr 28. Jun 2019, 16:42

Sali, hatte gehofft mit ein wenig Handtuning das Ganze auf 40 bis 45km/h zu kriegen.
Soweit ich gehört habe sollte das ja gut möglich sein.

Möchte im Moment kein Geld dafür ausgeben.

Benutzeravatar
addy33
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7895
Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Wohnort: 9546 (TG)
Kontaktdaten:

Re: Pony Junior Sachs 503 HG - Lahmes Pony

Beitrag von addy33 » Fr 28. Jun 2019, 16:54

Mach mal fotos von zylinder/kolben.... dann kann man da mal optische kontrolle machen...

Aber so wie es klingt, ist bei dir der auspuff zu. Der muss so fest offen sein wie möglich.

Oder dein luffi gebastel reicht nicht aus.

Probier mal ohne luffi und mit dem finger reduzieren bis es gut läuft... miss so die geschwindigkeit und berichte.

Antworten