Piaggio Ciao C7E1T - läuft nach Revision noch nicht rund...

Läuft dein Motorrad nicht mehr? Schreib dein Problem hier rein!

Moderatoren: mr.knacker93, Jery2000, MOD auf Probe

blackbird88
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 13
Registriert: Fr 24. Aug 2018, 18:02
Wohnort: Aargau

Re: Piaggio Ciao C7E1T - läuft nach Revision noch nicht rund

Beitrag von blackbird88 » Mi 10. Okt 2018, 07:35

Guten Morgen zusammen
So - das hat jetzt etwas gedauert aber hier kommt das Update. Dank Lagerabzieher, Heissluftföhn und Backofen konnte ich letztendlich die Lager entfernen, die Unterlagsscheiben (die es bisher nicht gab) einsetzen, die neuen Lager setzen, die Kurbelwelle wieder einbauen und den Motor zusammenbauen - um das Getriebe kümmere ich mich dann später sicherlich auch noch. Leider ist dann noch das eine oder andere dazwischengekommen, weshalb der Test dann erst gestern Abend stattfinden konnte. Alles gemessen und dann verbaut, inkl. der neuen Kupplungsglocke. Springt an wie ne eins und läuft schön rund. Gross fahren und mich an die Düseneinstellung machen konnte ich noch nicht - weil ich mich dann vorwiegend noch mit der Kupplung beschäftigte.
Die macht für meinen Geschmack etwas eigenartige Geräusche (metallisches Kratzen), zumindest solange sie dreht aber der Motor noch nicht läuft. Nach einigen Tests und Wechsel dann das Fazit:
Es scheint mir, als würde die alte Kupplung wesentlich besser und präziser greifen und auch viel ruhiger laufen.

Ist das normal? Muss eine neue Fliehkraftkupplung erst eingefahren werden oder muss ich da noch was dran machen, bevor ich die verbaue?
Vielen Dank und beste Grüsse aus dem Aargau

Benutzeravatar
Mike94
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 22
Registriert: So 19. Aug 2018, 15:52
Wohnort: Suhr

Re: Piaggio Ciao C7E1T - läuft nach Revision noch nicht rund

Beitrag von Mike94 » Sa 20. Okt 2018, 15:01

Ich schätze mal du hast Kupplungsbacken und Starterbacken ersetzt. Wenn du denn Korb nicht ersetztst, muss sich halt die Kuplung eine zeit lang einschleiffen da der Korb schon gewisse Rieffen aufweisst, und die neuen Backen logischerweise nicht. Ich denke das wird das Problem sein.
I Love Piaggio

blackbird88
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 13
Registriert: Fr 24. Aug 2018, 18:02
Wohnort: Aargau

Re: Piaggio Ciao C7E1T - läuft nach Revision noch nicht rund

Beitrag von blackbird88 » Mi 24. Okt 2018, 10:13

Mike94 hat geschrieben:Ich schätze mal du hast Kupplungsbacken und Starterbacken ersetzt. Wenn du denn Korb nicht ersetztst, muss sich halt die Kuplung eine zeit lang einschleiffen da der Korb schon gewisse Rieffen aufweisst, und die neuen Backen logischerweise nicht. Ich denke das wird das Problem sein.
Hi Mike
Nein - ich hab die komplette Einheit ersetzt. Ganz neu gekauft.
Aber vielleicht muss die sich ja auch einschleifen? Ich mach die einfach mal drauf und fahr etwas durch die Gegend...
Vielen Dank und Gruss

Antworten