Unterlagen Motor M 50 zweitakt

Allgemeines über Zwei-Takt Motoren

Moderator: MOD auf Probe

Antworten
Bond
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Mo 15. Okt 2018, 19:33
Wohnort: Meeder

Unterlagen Motor M 50 zweitakt

Beitrag von Bond » Do 18. Okt 2018, 10:06

Hallo liebe Schrauber aus der Schweiz,

wie bekannt, bin ich ein neuer im Forum. Mitgeteilt habe ich auch, das ich mir ein Moped Victoria Vicky 3, Bj. 1954 zugelegt habe.

Einige Kollegen haben schon geschrieben, das mein Moped in der Schweiz nicht bekannt ist. Nun habe ich gelesen, das der Motor, der eingebaut ist auch bei einem Mopedmodell welches in der Schweiz gebaut wurde eingebaut war.

Der Motor hat die Bezeichnung M 50 und wurde als gebläsegekühlter Motor nur in der Schweiz verbaut. Hat jemand Unterlagen zu diesem Motor ?

Ich sende einmal ein Bild von dem Moped.

Klappt nicht. Muss noch einmal lesen, wie es geht.

Grüße aus Coburg
S.Bauer

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 13229
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: Unterlagen Motor M 50 zweitakt

Beitrag von gluglu81 » Do 18. Okt 2018, 11:01

wenn meine Recherchen stimmen hast du sowas:
http://www.victoria-vickywinni.de/html/ ... _1955.html


das wären die Sachs 50/x Motoren.
Gabs als 2 gang Automatik (bei uns Saxonette genannt) und als 2 sowie 3 Gang Handschalter (50/2 bzw. 50/3)

Diese Motoren gabs bei uns ebenfalls, in leicht geänderter Form. Gebläsekühlung war eines davon, da dies in den "Bergen" einfach von Vorteil war.
Bei uns waren diese primär als 502 bekannt.

Schau mal hier:
Betreff: Handbücher und Reparaturanleitungen
Spoiler für !!!WARNING!!!:
Bild
BildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar
addy33
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7895
Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Wohnort: 9546 (TG)
Kontaktdaten:

Re: Unterlagen Motor M 50 zweitakt

Beitrag von addy33 » Do 18. Okt 2018, 11:49

Die viktoria vicky 3 hatte keinen sachs motor drauf....

Es gab soweit man das mit 5min googlen kann viele verschiedene motoren an viktorias. Der typ vicky hatte aber keinen sachs motor.

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 13229
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: Unterlagen Motor M 50 zweitakt

Beitrag von gluglu81 » Do 18. Okt 2018, 14:12

stimmt... da hatte ich Tomaten auf den Augen :oops:
Das ist KEIN Sachs Motor :nein:

https://zweiradvergaserfabrik.de/Motor- ... -gebraucht
Bild
Bild
Spoiler für !!!WARNING!!!:
Bild
BildBildBildBildBildBild

Bond
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Mo 15. Okt 2018, 19:33
Wohnort: Meeder

Re: Unterlagen Motor M 50 zweitakt

Beitrag von Bond » Fr 19. Okt 2018, 09:16

Hurra, dass ist der Motor. Und dieser soll als Gebläse gekühlter in die Schweiz verkauft worden sein. Kann das sein ? Wenn ja, hat jemand Unterlagen dazu ?

Benutzeravatar
Altes Eisen
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 279
Registriert: Di 15. Aug 2017, 21:12
Wohnort: Langnau

Re: Unterlagen Motor M 50 zweitakt

Beitrag von Altes Eisen » Fr 19. Okt 2018, 10:14

Bekannt unter Zweirad Union....
TS 4072?
Hatt auch mal so eines, leider kams aus Jugendleicht-Sinn vor 20 Jahren in die Tonne....

Gruss Altes Eisen
Mofa, back to the Roots!

Benutzeravatar
Qsi
Suchthaufen
Suchthaufen
Beiträge: 843
Registriert: Mo 11. Jul 2016, 12:49
Wohnort: Züri Unterland

Re: Unterlagen Motor M 50 zweitakt

Beitrag von Qsi » Fr 19. Okt 2018, 10:30

Bond hat geschrieben: Hurra, dass ist der Motor. Und dieser soll als Gebläse gekühlter in die Schweiz verkauft worden sein. Kann das sein ? Wenn ja, hat jemand Unterlagen dazu ?
Diese Motoren scheint es tatsächlich in der Schweiz gegeben zu haben, bei diesem hier sieht der Kupplungsdeckel jedenfalls ganz ähnlich aus.
DKW.jpg
DKW.jpg (128.28 KiB) 1201 mal betrachtet

Benutzeravatar
Qsi
Suchthaufen
Suchthaufen
Beiträge: 843
Registriert: Mo 11. Jul 2016, 12:49
Wohnort: Züri Unterland

Re: Unterlagen Motor M 50 zweitakt

Beitrag von Qsi » Fr 19. Okt 2018, 10:40

Gerade gefunden:
https://www.mofapower.ch/viewtopic.php?f=5&t=16438

Es ist zwar ein alter Thread, aber vielleicht kann Dir einer der an diesem Thread beteiligten weiterhelfen, ein oder zwei davon dürften auch heute noch aktiv sein.

Benutzeravatar
Babaloo
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7113
Registriert: So 6. Nov 2011, 20:32
Wohnort: 6460 Altdorf
Kontaktdaten:

Re: Unterlagen Motor M 50 zweitakt

Beitrag von Babaloo » Sa 20. Okt 2018, 08:37

Jiep gab es. Hab die zu genüge revidiert. Daten wären auch vorhanden. Kein Versand sowas kann man bloss in den geheiligten Hallen persönlich abholen. 8)
3 Gang Sachs Power! Flutscht wie ein nesbedjanisches Zäpfchen...
Frei nach Dr. W. Nesbeda

Antworten